Pflanzen im Kupferkessel?

3 Antworten

Ich hatte früher mehrere Pflanzen in verschieden großen Kupferübertöpfen. Ich hatte nicht den Eindruck, dass sie darin schlechter gewachsen wären als in keramischen Übertöpfen. Ich habe auch noch nie davon gehört.

Meine Mama hatte ihren Gummibaum jahrzehntelang in einem Kupfertopf (aber nur als Übertopf) er ist prächtigst gediehen. Es gibt auch Planzkrankheiten, die durch Kupfermangel entstehen... Wie immer - zuviel ist ungesund, die Dosierung macht es: http://www.jost-group.com/htmd/4c05-kupfer.htm

Dass von Berührungen mit Kupfer die ganze Pflanze eingeht glaube ich nicht. Bestenfalls das wenn der Topf in der prallen Sonne steht er sehr heiß wird und dadurch die Pflanzen schaden nehmen.

Was möchtest Du wissen?