Pferd wird mit Gerte geschlagen?

3 Antworten

Ja das kenne ich auch - leider sind viele Schulpferd entweder faul oder sehr verritten und reagieren nicht mehr auf feine Hilfen. Bei uns ist das auch so. Ich versuche erst mit feinen Hilfen zu arbeiten, wenn dann aber nichts kommt dann gibts schon auch mal richtig feste drauf bis die Reaktion kommt. Ich kenne allerding auch ein paar Mädchen die dem Pferd auch einfach so paar draufziehen, angeblich um ihm zu zeigen wer Chef ist.

Eigentlich ist die Benutzung der Gerte nur ein Achtungszeichen und kein Schlaginstrument. Aber es denken viele, weil es eine Peitsche ist, muss man damit auch richtig zuhauen. Wer mal ein Pferderennen gesehen hat, wird auch beobachtet haben, dass die Jockeys auf der Zielgeraden auch oft regelrecht auf ihre Tiere einschlagen.

Wenn die Reitlehrerin nichts dazu sagt, frage sie doch mal, warum sie dazu nichts sagt.

wer "schlägt" sollte vor die tür , die anleiterin bräucht auch nachhilfe .

Mein Islandpferd reagiert nicht auf Gerte

Mein Pferd reagiert nicht richig auf die Gerte, und läuft generell nich besonderst schnell.

...zur Frage

Pferd tritt plötzlich nach mir?

Ich habe eine Frage. Und zwar tritt mein pferd bei zu nahem hinterhand Kontakt bei der Bodenabreit nach mir. ( zb. Wenn ich ihn von mir wegschicken will, beim laufen lassen oder sogar beim longieren ).

Das war nicht immer so, das war ein richtig liebes pferd man könnte alles mit ihm machen. Er hatte vor ein paar Monaten noch kein Gitter an seiner Boxentür, das heißt er konnte seinen Kopf in den Gang strecken.

Doch die Besitzerin von der Box gegenüber hat gesagt das mein pferd ihr pferd angeblich gebissen hätte ( deswegen musste das Gitter an die Tür ), weswegen sie mein pferd mit der gerte geschlagen hat / oder sogar noch schlägt, was sie einmal auch selbst zugegeben hat, das sie beim raus gehen mit ihrem pferd meins schlägt. Als ich vor ein paar tagen in der halle war und mit ihm bodenarbeit gemacht habe und er gerade frei laufen durfte, kam die selbe Frau in die Halle ( ihr pferd überhaupt nicht unterkontrolle ), mein pferd ist Richtung ihr pferd und wollte schnuppern, da hat sie ohne zu zögern wieder direkt eine gerte in sein Gesicht geschlagen ( ich bin total ausgerastet und hab ihr gesagt das das nicht geht und so ), was sie aber einfach ignoriert. Dann meinte sie auch noch rumzicken zumüssen, das ich die Halle frei machen soll ( dabei hat man 15 min. Zeit sein Pferd fertig zu machen ).

Ich hab ihn vor einem Jahr gekauft wo er ohne Probleme longe il und Doppellonge gegangen ist ( was bei mir auch super geklappt hat bis zu dem zeit Punkt mit dem Gitter an der Tür ).

Meistens tritt er auch nur aus wenn ich gerte, seil oder ähnliches in der Hand habe ( ohne läuft er aber garnicht von mir weg ).

Jetzt zu meinen Fragen : 1. Kann es daran liegen das er von Stall Kollegen geschlagen wurde / wird? 2. Woran könnte es noch liegen? 3. Hat es was mit mir oder mit der gerte zu tun? 4. Wie bekomme ich es hin das er nicht mehr nach mir tritt? 5. Oder könnte es ein Dominanzproblem sein? ( er ist 7 Jahre ) 6. Wie könnte ich generell daran arbeiten das er nicht mehr nach mir tritt ??

Danke schonmal im voraus.

Und tut mir leid das der Text ein wenig durcheinander ist und Rechtschreibfehler hat.

...zur Frage

Pferd hat Respekt vor Gerten & Peitschen verloren, wer kennt gute Übungen?

Hallo Liebe Pferdefreunde! Und zwar geht es darum, meine Reitbeteiligung (26) hat den Respekt vor Gerten oder Peitschen (longieren) verloren, bzw bringt es bei ihr nichts mehr. Man muss dazu sagen, sie ist seehr faul,aber noch fit (galoppiert über Wiesen). Wenn ich reite, habe ich noch Einfluss mit den Schenkeln, aber auf die Gerte, die ich nunmal brauche weil sie so triebig ist, reagiert sie kaum.Natürlich will ich sie NICHT verprügeln, auspeitschen, etc sondern einfach nur das sie mehr respekt vor der gerte hat. Das gleiche beim longieren. Ich kann hinter ihr laufen, sie mit der peitsche berühren, auf den Boden hauen.. Das alles interessiert sie nicht :/ Kennt jemand gute Übungen, Tipps oder so? :) Und bitte nicht vorschlagen ohne zu reiten, denn dann ist sie garnicht mehr aufmerksam und stolpert die ganze Zeit ...

...zur Frage

Langsame Pferde schneller reiten OHNE Gerte!

Hey Leute,

also ich reite manchmal halt ein sehr langames Pferd, welches zum Beispiel auch überhaupt nicht alleine antraben will wenn kein anderes vor ihm antrabt, sprich wenn wir durcheinander reiten.

Ich möchte aber nicht so gerne die Gerte benutzen weil ich es schon ziemlich krass finde wie manche Leute ihr Pferd damit extrem schlagen und sagen: "Ja wenns nicht geht!"

Habt ihr "Tricks und Tipps" wie man solche Pferde ohne Gerte schneller reiten kann?

Freue mich über Antworten :) ♥

PS. Das Pferd ist nicht alt oder krank!!

...zur Frage

Wie kann ich einem pferd die angst von einer gerte nehmen?

Hallo ich reite seit ca. 2 monaten einen haflinger wallach der ca. 8-9 jahre alt ist . ich habe fest gestellt das er beim reiten (wenn ich obendrauf sitze) große angst vor gerten hat . von unten bin ich mit der gerte schon sanft über seinen rücken gefahren an den beinen lang .... ich bekomme das problem nicht in den griff zumal weiß ich auch nicht ob er damit chlechte erfahrungen gemacht hat . hat jemand eine idee wie ich ihm die angst vor der gerte nehmen kann ?

danke im vorraus für antworten

lg

...zur Frage

Gerte kaufen

Hallo, meine Reitschule ( da wo ich reite nicht meine eigene ) stellt natürlich immer Gerten zum ausleihen für die Reitstunde hin. Viele sind es nicht und manchmal muss man sich von jemand anderem eine leihen usw. Aber eine Freundin sagt fast jeder hat dort eine eigene Gerte und das die auch recht billig sind. KEINE SPRINGERTE NORMALE. Ich wollte jetzt mal fragen wie viel Kostet so eine Gerte und wie lang sollte die sein? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?