Personalsachbearbeiter oder Personalfachkaufmann (IHK) bei ILS bzw. SGD

1 Antwort

Der Personalsachbearbeiter ist eher etwas für Leute die sich nicht am Abeitsmarkt bewerben wollen, aber das Wissen benötigen oder sich dafür interessieren.

Der Personalfachkaufmann (IHK) dagegen ist ein anerkannter Aufstiegsweiterbildungsabschluss auf Meisterebene. Dieser Abschluss ist für Bewerbungen sehr viel vorteilhafter. Wegen des 14tägigen Vorbereitungsseminars (Hotelkosten !) solltest Du vielleicht nach Alternativanbietern in Deiner Stadt suchen. Du kannst Dich auch direkt bei der IHK erkundigen.

Wenn dieser Personalfachkaufmann (IHK) einen Mindestumfang von 400 Std. hat, so zählt das auch als Allgemeine Hochschulreife, das gibt es sonst nur mit dem Abitur. Bitte beachte, die Allgemeine Hochschulreife ist deutlich mehr als ein nur ein Fachabitur, da Du damit auch Lehramt, Jura und sogar Medizin studieren kannst !

Personalfachkaufmann (IHK) oder BWL-Studium, was ist besser?

Was ist besser (bessere Bezahlung, bessere Jobchancen etc...) Personalfachkaufmann (IHK) oder BWL-Studium, wenn man überwiegend im Personalbereich arbeiten möchte? Danke, vg

...zur Frage

Speditionssachbearbeiter bei ILS

Hallo, ich denke darüber nach, den Lehrgang zum Speditionssachbearbeiter bei ILS zu absolvieren, habe aber noch ein paar offene Fragen. Zum Lehrgang ist alles klar, aber mich würden persönliche Erfahrungen interessieren. "Taugt" das Zeugnis etwas, wenn man sich für andere Tätigkeiten bewerben möchte? Ist der Abschluss mit irgendetwas (Ausbildung, Fachwirt, usw.) vergleichbar?

...zur Frage

Fernstudium - ILS oder SGD?

Hallo!

Ich würde gerne das Fernstudium "Filmproduktion - professionell gemacht" machen,denn das gibt es ja bei beiden Fernuniversitäten. Habt ihr schon Erfahrungen mit der SGD oder ILS? Welche Fernuniversität könnt ihr empfehlen?

Vielen Dank

strumpfschlumpf

...zur Frage

Welche Möglichkeiten nach dem Fernstudium Kindererziehung?

Hallo Ich hab vor ein Fernstudium zu machen zur Kindererzieherin. Nun hab ich mich noch zu wenig damit auseinander gesetzt, da noch ein bisschen Zeit bis dahin ist. Aber viell könnt ihr mir sagen, welche Möglichkeiten es danach gibt zu arbeiten im Gegensatz zur Dipl. Pädagogin... Bin ich danach auch eine "richtige" Pädagogin? Ich denke mal man kann als Betreuer in Kitas arbeiten und als Tagesmutti, was ich auch vor habe. Also wie heißt dann mein Beruf bzw. Status und wo kann ich noch arbeiten? Habt ihr eigene Erfahrungen? Ich dachte da an ILS oder SGD Fernstudium, scheint ja das selbe zu sein?! Danke im Vorraus ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?