Persische Männer in Deutschland / Kulturunterschiede?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Perser, Spanier oder Franzosen, Engländer und Österreicher sind, Gott sei Dank, ebenso verschieden wie jeder Chinese, Tibetaner, Inder, Amerikaner oder Peruaner.

Um zu heiraten, sollte man sich den Partner in jedem Fall, auch wenn er aus der unmittelbaren Nachbarschaft kommen sollte, genau - wer sich ewig bindet - anschauen.

Sicher sind alle verschieden - und gerade darum geht es mir ja. Es gibt einfach gewisse Gepflogenheiten und Dinge, die man quasi mit der Muttermilch aufsaugt, je nachdem, in welcher Gegend der Welt man geboren ist. Egal, wie weltoffen die Menschen trotz allem sind. Mich interessiert da das "typisch Iranische".

0

Also die Perser die ich so kenne sind ganz normal. Ich konnte nie nen großartigen Unterschied zu normalen Deutschen feststellen. Also mal abgesehen von der Einstellung zum Thema Pünktlichkeit und dem Respekt gegenüber Vater, großer Bruder etc....

Allerdings, wie hoermirzu schon geschrieben hatte, jeder Mensch ist anders. Egal welche Nationalität.

Uff... du solltest vielleicht auch noch unterscheiden aus welcher Gesellschaftsschicht derjenige kommt. Ich kenne nur einige Komillitonen und da kann ich keinen Unterschied erkennen. Vielleicht ist das Thema Respekt ein wenig wichtiger (wobei ich nicht sagen kann, dass ich da bei mir selbst einen Mentalitätsunterschied erkennen kann)

Und die meißten die ich kenne sind in ihrer Lebensplanung flexibler, bzw. offener - klar, jeder sagt, dass er auch mal ne Familie und Kinder will (das scheint generell wichtiger zu sein als Karriere), aber man nimmt das Leben wie es kommt, wenn sich ne gute Chance ergibt packen sie sie ohne groß hin und her zu überlegen, wenn mal etwas nicht so klappt, auch nicht schlimm dann lässt man es eben. Letztes Jahr hat auch einer spontan entschieden nach England zu gehen und viele haben das erst im Nachhinein mitbekommen. Die, die ich kenne sind also generell irgendwie unkomplizierter, die machen eben einfach mal.

Aber das ist wie gesagt nur eine kleine Gruppe von Leuten, die auch nicht alle direkt was miteinander zu tun haben (obwohl man das so nicht sagen kann, irgendwie kennen sie sich schon alle), sondern in verschiedenen großen Gruppen eingefügt sind.

Eine Freundin Eines Arztes konnte Ihr Kind alleine Großziehen..Der Mann hat sich nie Um das Kind gekümmert.Andere Mentalitäten.

Was möchtest Du wissen?