Wieso leben im Iran mehr Aserbaidschaner als in Aserbaidschan?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das heutige Azerbaidschan ist Teil der Sowjetunion gewesen, indem dies nur der Teil des ganzen Azerbaidschan (Land der Azeri) war, dass in russische Hand geriet. Der "Rest" blieb in persischer Hand. Ursache: Krieg. Und die Azeri auf iranischer Seite sprechen Azeri und Farsi. Azeri im Iran wird in arabischer  Schrift geschrieben und gedruckt, in Russland in Lateinschrift, bis zum Ende der Sowjetunion in kyrillischer Schrift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 95school67
25.09.2016, 13:57

Danke dir

0
Kommentar von Enalita2
25.09.2016, 14:00

Einzig: die iranische Schrift ist nicht arabisch! Sie ist persisch

0
Kommentar von mulan
25.09.2016, 23:10

Falsch. Es ist arabische Schrift, welche einige Zusatzbuchstaben hat für nichtarabische Laute. Arabische Schrift wurde und wird für eine ganze Reihe Sprachen außer Arabisch verwendet. Darunter auch Farsi, d.h. Neupersisch.

0
Kommentar von mulan
25.09.2016, 23:16

... und Azeri, Balutschi, Mazanderani, Sorani-Kurdi, ... und außerhalb Irans auch für Dari, tadschiki (in Afghanistan), Urdu, uyghurisch, kasachisch (in China), Usbekisch (in China und Afghanistan), Kaschmiri, panjabi, Haussa (neben lateinisch), indonesisch und malaiisch (neben lateinisch), ... und bis 1928 auch Türkisch (Osmanisch-Türkisch), ... Es gibt noch einiges mehr.

0

Wenn der russen nach  iran angreiffen haben könnten nur ein klein teil von aserbaidschan wegnehmen und größe teil ist noch im Qadschar reich(iran) geblieben . 

Wir iranische aserbaidschaner kennen uns meistens als türken .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen der Unruhen in Aserbaidschan (Karabag und Dagistan) sind sehr viele Aserbaidscher auch in die Türkei ausgewandert. Ihr türkisch ist für türkischsprechende Menschen sehr gut zu verstehen (ungefähr wie österreichisches Deutsch oder schweizer Deutsch zu Deutsch). Die Gegenfrage: warum leben in den USA mehr Juden als in Israel? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies sind die Siedlungsgebiete der Türken dort. Sie sehen sich nicht als Perser, sondern als Türken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sehen sich nicht als Türken, sondern als Azeri. Ihre Sprache ist eine türkische.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 95school67
25.09.2016, 13:58

Aber von den Aserbaidschanern weiss ich, das sie das Wort Azeri als ein Schimpfwort sehen und die meisten möchten das sie Aserbaidschaner oder Aserbaidschan-Türken genannt werden möchten?

0
Kommentar von mulan
25.09.2016, 23:17

Die ich kenne, sagen nur, dass sie Azeri sind. Selbst Khamenei ist einer. Und das sagt er auch offen. ...

0

Was möchtest Du wissen?