Perserkatze schren- wie lange dauert Fell nachwachsen?

...komplette Frage anzeigen Geschorene Katze - (Katzen, Fell, Kätzchen) Katze mit normalem schönem langem Fell - (Katzen, Fell, Kätzchen)

3 Antworten

Also, die Antwort 6 -9 Monate hast Du ja schon! Ich habe auch Perser-Kater. Meine werden täglich gebürstet. Erst mit einer weichen Bürste - als Massage (das lieben sie) dann wird mit einer Raffel mit Schneide =Zoohandel) die verfilzte Stelle herausgeschnitten. Die Katze kann damit nicht verletzt werden. Ist die Verfilzung zu stark, fahre ich mit einem Kamm unter den Knoten und schneide ihn mit der Schere ab. Dadurch, dass der Kamm zwischen Haut und Knoten liegt, kann die Mieze nicht verletzt werden. Wenn Du sie nun scheren lässt, dann gewöhn ihr an, dass sie jeden Tag gebürstet wird. Am Anfang natürlich nicht notwendig, aber sie gewöhnt sich daran'! Leckerlis zum Abschluss! Du kannst Dir auch jemanden als Hilfe dazu holen. Einer füttert vorne und Du bürstest und kämmst! Aber besorg Dir so eine Raffel - gibt es für das Langhaar und für die Unterwolle!

LG Silvia

Toni - (Katzen, Fell, Kätzchen) Mein Kater Toni, der das Bürsten liebt! - (Katzen, Fell, Kätzchen)

Es dauert ungefähr 9-10 Monate, bis die Katze wieder ein normal langes Fell hat. Das Fell wird genau so schön wie vorher! Darf ich fragen, warum Du die Katze scheren lassen musstest?

Ich muss sie noch scheren. Das ist auch nicht meine Katze auf den Bildern die sind aus dem Internet. Aber ich muss die scheren lassen weil sie total agro wird beim kemmen kratzt beißt und das klappt garnicht. Dann läuft sie immer weg und wenn man im raum ist rennt sie an die Tür und krazt und das macht sie auch im Katzensalon wo die gekemmt werden sollte... deswegen hat die jetzt ganz viele Knoten und verfiltzte stellen und muss geschoren werden :(

0
@Marou2006

Ich nehme mal an, dass Du sie beim Tierarzt in Vollnarkose scheren lässt. Bitte den TA, sich auch die Zähne anzusehen. Unser Persermischling hatte immer Probleme mit den Zähnen, wenn sie so stark verfilztes Fell hatte! Wenn dann die Zähne gemacht wurden, dann war wieder für 2 bis 3 Jahre alles okay. Dann hat der Zirkus wieder von vorne begonnen :-( Und kämen ließ sich unsere Katze auch nicht! Die hat auch gekratzt und gebissen wie eine Furie.

Alles Gute für Deine Mieze!

Cat

0
@Marou2006

gib nicht auf!!!

-- geh erstmal spielerisch mit dem kamm über das fell ,ohne wirklich zu kämmen mit der verkehrten seite . spiel dabei mit ihr und biet ihr leckerchen an nur mal so 3-5 minuten ,aber mehrmals täglich . dann steigere das ganz vorsichtig mit zinken übers fell ,aber ohne zu kämmen --auch wieder mehrere tage lang machen . so weit immer steigern und wenn sie wieder anfängt wegzulaufen , bist du zu weit gegangen ,also wieder von vorn anfangen -- einen versuch ist es wert .

wie oft willst du sie denn im jahr nakotisieren ?? das geht doch auf dauer nicht !!

man gewöhnt babyperser ans kämmen , wenn sie noch garnicht gekämmt werden müssen ,einfach ein spiel draus machen -- für nächste mal !!

1

mal abgesehen das ich sie geschoren mindestens ,wenn nicht noch viel schöner finde dauert es seine zeit -- so ca ein gutes halbes bis dreiviertel jahr .

aber ein schur ist ja auch nur notwendig , wenn das fell verfilzt ist, was immer auf die unaufmerksamkeit des halters zurück zu führen ist. leider müssen die tiere dann dadrunter leiden ,sowohl unter dem schmerz , wenn sich das fell an die haut drandreht und danach , wenn sie sich mit kaum fell unwohl fühlen .

Was möchtest Du wissen?