Peronen-Digitalwaage: 6x kurz hintereinander wiegen - 4 verschiedene Messergebnisse?

3 Antworten

Nach meiner Erfahrung weichen bei handelsüblichen digitalen Personenwaagen selbst bei unmittelbar aufeinander folgenden Messungen die Ergebnisse um etwa 1 bis 2 kg ab. Die Dezimalstelle hinter dem Komma auf der Skala erweist sich damit als reine Augenwischerei zur Vortäuschung einer hohen Genauigkeit.

Es handelt sich sicherlich nicht um eine geeichte Waage. Da sind enorme Toleranzen möglich.

Das liegt meist daran, dass die Unterlage nicht völlig eben ist.

In den Füßen sind mehrere Drucksensoren.

Die arbeiten nur auf absolut ebenem Boden einwandfrei.

Stelle die Waage mal auf ebenen Boden und Du wirst sehen dass der Wiegefehler weg ist.

Was möchtest Du wissen?