Pellkartoffeln kalt essen?

8 Antworten

Möglich ist es die kalt zu essen, aber schmeckt nix so toll. Könntest es aber auch so, wie ich machen. Da ich nix kalt und warm zusammen mag, zerdrücke ich die Kartoffeln und mische sie mit dem Quark, damit alles einheitlich warm ist. Könntest es auch so machen, schön Majoran, Zwiebeln, bissl Milch, Salz, wenn Du magst, Pfeffer rein dazu eine Messerspitze Zucker (soll ja nix süß sein)  etwas Butter mit rein rühren und es als Pellkartoffel- Quark- Salat anbieten. Altes Familienrezept, einer Bekannten (weiß ja keiner ob das stimmt, LOOL).

Ich kenne das von meiner Mutti her, als wir nur 2 Gasflammen hatten zum kochen. Da wurden die Kartoffeln/Pellkartoffeln, ins Bett gepackt und gut mit der Zudecke eingepackt. So bleiben sie eine Weile heiß - warm. 

Gutes gelingen!



Koch- und Backdaumen hoch und los gehts!  - (kochen, Pellkartiffeln)

So kenne ich das auch (aber nicht direkt mit dem Federbett in Verbindung bringen, noch zusätzlich in eine Decke hüllen).

Und zum "Pellkartoffelessen" gehört eigentlich, dass jeder seine Kartoffel selbst pellt ...

0

Kartoffelsalat macht man aus Pellkartoffeln - da gibt es die unterschiedlichsten Gerichte. Schau Dir mal ein paar Rezepte an, da wird für Euch sicher etwas bei sein.

Kalte Pellkartoffenln? Du hast doch sicherlich die Möglichkeit sie noch für ca. 10 min in den Ofen zu schieben?oder notfalls in die Mikrowelle. Der Geschmack von puren kalten Kartoffeln ist nicht besonders geschmackvoll. Selbst wenn es heiß draußen ist solltest du sie heiß anbieten.

Was möchtest Du wissen?