Peinlich eine Beziehung zu haben wegen der eltern?

4 Antworten

Ich habe damit selber so meine Erfahrungen gemacht. Ich habe als ich meine erste Freundin hatte meiner Mutter einfach gesagt, ich gehe mit "..." am Sontag ins Kino, ich fahr mit dem Fahrrad. Sicher klingt das jetzt ein wenig "Harsch", aber es funktioniert. Klar fragen werden deiner Eltern immer, aber so ist das halt. Deshalb würde ich mich, aber nicht davon abhalten lassen. ;) Außerdem bist du 17, also Versuch einfach ein wenig selbstbewusster zu sein, es ist ja nichts schlimmes eine Freundin zu haben.
PS: Ich hab meiner Mom, dass so mit 14 mitgeilt. Klar, musst du deiner Mom, dass nicht so sagen sondern z.B: "Ich geh am Samstag mit "..." ins Kafee ein Eis essen. Du schaffst das schon ;)

Du musst kein "Gewissen" bekommen. Du bist alt genug. Und wenn dich deine Mutter ausfragt, entscheide selbst, was du erzählst und was nicht.

Und ganz ehrlich: Das meiste, was dich und deine (zukünftige) Freundin betrifft, geht deine Mutter nichts an, denn du bist ja hoffentlich sexuell aufgeklärt. Wenn nicht, tobe dich hier aus. Kannst alles fragen.

So und jetzt ran an die Mädels! Und trau dich auf die Nase zu fallen. Die ersten Erfahrungen mit Mädchen können peinlich sein, das geht vielen Jungs so.

Aber wenn du dich nicht traust, wirst du versauern!

Es hat bestimmt nicht mit deiner Mutter zutun das du noch nie keine Freundin hattest. Vielleicht wollen die Mädchen in deiner nähe nur Freundschaften mit dir schließen oder sie lieben dich abder du liebst jemanden anderen.

Ach Quatsch du bist 17 fast volljährig es ist schön das du endlich jemanden gefunden hasst sag es ihr einfach sie wird sich bestimmt auch freuen darüber...😊LG kim

Was möchtest Du wissen?