Peavey Bandit 112 externe Box anschließen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich versuche das Frage für Frage zu beantworten. :D

1. Als Box würde eine Box mit 60Watt reichen, da sich die 100Watt auf 2x50Watt aufteilen. Du kannst eine 8Ohm, oder 16Ohm Box anschließen, wobei die 16Ohm Box dann aber leiser wäre, als der interne Lautsprecher.

2. Auf der Rückseite gibt es einen Anschluss, dort ein Verstärkerkabel reinstecken und das andere Ende dieses Kabels in den Input einer anderen Box stecken. 

3. Nein, der interne Lautsprecher bleibt scheinbar an, wenn du einen zweiten 8Ohm Lautsprecher anschließt, kommst du auf eine Gesamtimpedanz von 4Ohm, was vermutlich die niedrigsten mögliche Impedanz der Endstufe ist. Bei Transistor-Endstufen gilt "je niedriger die Impedanz der angeschlossenen Lautsprechern, desto mehr Leistung gibt die Endstufe ab". Daher die 100Watt bei weiterem angeschlossenem Lautsprecher. Aber das ist endlich, du solltest den minimalen Wert nicht unterschreiten, das kann die Endstufe zerschießen.

4. Ich kann nur den Tipp geben, das Du rumprobieren musst. 

Wenn dir der Sound des internen Lautsprechers gefällt, dann solltest du eher eine weitere Box anschließen, die nicht unbedingt lauter, als der interne Speaker ist (z.B. mit nur 16Ohm Impedanz). 

Willst du einen anderen Sound, sollte die Box mindestens gleich laut sein, also möglichst auch ein 12" Speaker mit 8Ohm Impedanz. Soll die externe Box dominanter sein, dann nimm eine 8Ohm Box mit mindestens 2 12" Lautsprechern. Allerdings würde ich keine 4x12er Box mit 240Watt Leistung daran anschließen, da sind die 4 Lautsprecher mit den 50Watt eher unterfordert. 

tab21 08.08.2017, 08:59

Vielen Dank für die lange Antwort. Hast mir echt weitergeholfen :)

0
Silvestertiss 10.08.2017, 01:31
@tab21

So soll es ja auch sein. Haha :)

Viel Spaß beim Ausprobieren! 

1

Was möchtest Du wissen?