Paypal BEstätigungscode kann man nicht eingeben?

4 Antworten

Vielleicht ist Dein Paypal-Konto bereits Geshichte. Die Angabe eines falschen Geburtsdatum ist immer ein Grund, dass Paypal diese Kunden sperrt.

Paypal schreibt in seinen Nutzungsbedingungen vor, dass Kunden 18 Jahre = volljährig sein müssen. Die Angabe falscher Daten bei einer Firma mit lux. Bankenlizenz ist kein Kinder- oder online-Spiel.

Ich habe den Account auf den Namen meiner Mutter angelegt und mit den Bankdaten. Dies wurde genehmigt.

0

Aber ich bin 16 (Anm.: vor 3 Tagen)

16-jährige dürfen keinen Code oder irgendwas eintragen

Ich habe den Account auf den Namen meiner Mutter angelegt und mit den Bankdaten. Dies wurde genehmigt.

0
@Helftmir2

"genehmigt" Hahaha ;-) Paypal genehmigt das NICHT! Und DARAUF kommt es an.

2

Du bist minderjährig und darfst Paypal überhaupt NICHT benutzen!

Die Nutzung von Paypal ist grundsätzlich erst ab 18J erlaubt - ohne Ausnahme!

Hast du dein Geburtsdatum gefälscht und einen unrechtmäßigen Account angelegt? Das ist:
► widerrechtlich
► Vertragsbruch
► AGB-Verstoß

Die Regeln sind NICHT zum Spaß!
Da folgen erhebliche Konsequenzen für Lügner und Schummler!

Ich habe den Account auf den Namen meiner Mutter angelegt und mit den Bankdaten. Dies wurde genehmigt.

0
@Helftmir2

Wer hat das genehmigt? Du selbst? Der Weihnachtsmann?
Paypal genehmigt das NICHT und das ist entscheidend!
Acount-Sharing ist VERBOTEN bei Paypal.
Einen Account anlegen auf den Namen einer anderen Person ist VERBOTEN bei Paypal.
Eine andere Person an den Account lassen ist VERBOTEN bei Paypal, insbesondere wenn es ein Minderjähriger ist!

2
@Helftmir2

Deine Mutter darf NUR SELBST und NUR FÜR SICH SELBST einen Paypal-Account anlegen!
Sie darf KEINE andere Person an IHREN Paypal-Account lassen - erst recht keinen Minderjährigen!
Wenn DU über den Account deiner Mutter Paypal benutzt, das ist:
► widerrechtlich
► Vertragsbruch
► AGB-Verstoß
und deine Mutter muss mit erheblichen Konsequenzen rechnen!

Egal wie du es drehst: Du darfst Paypal NICHT benutzen!

2
@Rubezahl2000

Aber woher wollen die denn wissen das ich das für meine Mutter angelegt habe?

0
@Helftmir2

Woher die was wissen können - das spielt doch gar keine Rolle!
Was du da machst, das ist VERBOTEN - fertig!

Glaubst du etwa, nur weil du dir nicht vorstellen kannst, wie du erwischt wirst, deshalb darfst du Verstöße begehen?
Wie schnell man erwischt wird - das ist doch nicht der Maßstab dafür, ob man gegen Regeln, AGBs und Gesetze verstoßen darf! Man darf es NICHT - fertig!

Bsp: Wenn dir einer dein Handy klaut und derjenige nicht erwischt wird, findest du es dann ok, dass der dein Handy geklaut hat?

1

Was möchtest Du wissen?