Partikel Pronomen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

vom Begriff Partikel gibt es - wie so oft - eine weite und eine enge Definition. Nach der weiten Definition ist "Partikel" einfach der Oberbegriff für alle unveränderlichen (nicht flektierbaren) Wortarten. 

Nach der engen Definition sind Partikeln eine eigene Wortart, und zwar eine recht gemischte. Viele unterschiedliche Wörter fallen darunter, denen aber gemein ist, dass sie nicht flektierbar sind - wie auch Adverben. Allerdings sind sie im Gegensatz zu diesen nicht dazu in der Lage, selbstständig als Satzglied zu fungieren. Sie sind immer nur ein Teil eines solchen.

Eine bekannte Untergruppe von Partikeln sind z. B. die Modal- oder Abtönungspartikeln: beispielsweise "halt, fei, mal". 

Geh halt nach Hause. Komm mal her. etc. 

Pronomen hingegen sind veränderlich. Sie werden dekliniert und fungieren als Stellvertreter für Substantive. Ein Beispiel sind Relativ-Pronomen. 

Das Haus, "das" grün gestrichen wurde. Der Mann, "der " gerade reinkommt. 

P.S.: Die Wortart "Partikel" ist im Deutschen feminin: Einzahl "die Partikel", Mehrzahl "die Partikeln".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerKalif
15.03.2016, 18:10

Da hat sich doch glatt ein Fehler eingeschlichen : Gerade dir von mir angeführten Abtönungspartikeln sind natürlich NICHT Teil eines Satzglieds, sorry. Am besten liest du dich auf verschiedenen Internet-Seiten oder in deinen Schulbüchern mal in das Thema ein. Dann kannst du, falls du noch mehr Fragen hast, dich ja wieder melden. 

http://www.mein-deutschbuch.de/partikeln.html

0

Ein Partikel ist ein kleines Teilchen. Vielleicht meinst Du aber das Partizip. Das Partizip, auch Mittelwort genannt, ist eine Art Eigenschaftswort, das von einem Verb gebildet wird: gewinnend (Partizp Präsenz Aktiv), gewonnen (Partizip Perfekt Passiv).

Das Pronomen ist ein Fürwort: z. B. dieser, jener, er, sie, es usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lianmueller
15.03.2016, 17:28

Also ist als dann ein partikel?

0

Meinst du Partizip Pronomen? Weil ew gibt keine Patikel Pronomen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von simsataby
15.03.2016, 17:21

Partikel*

0

Was möchtest Du wissen?