Parajumpers Fake oder Original?

Bild vom Verkäufer - (eBay, Fake, gebraucht) Bild vom Verkäufer - (eBay, Fake, gebraucht) Bild vom Verkäufer - (eBay, Fake, gebraucht) Bild vom Verkäufer - (eBay, Fake, gebraucht) Bild vom Verkäufer - (eBay, Fake, gebraucht)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast Dir bei einem Fachhändler eine Gobi angesehen? Oder Dich auf der Webseite des Markenrechtsinhabers umgeschaut?

Wäre immer der erste Schritt bevor man sich in ein Laienforum begibt.

@Margita hat den Verkäufer schon gecheckt. Wäre jetzt auch für mich nicht der klassische Fakedealer.

Aber es gibt bei eBay genügend Wanderpokale (Fakes, die als solche nicht erkannt werden und weil Käufer über die Qualität -welche ein Wunder- dann enttäuscht sind, diese bei eBay wieder weiter verkaufen.

..Sie wurde wenig bis gar nicht getragen,...

Ist  so ein typischer Satz. Mit einer Rechnung könnte der Verkäufer z.B. die sichere Herkunft und das Alter der Jacke belegen.

Wenig getragen kann auf eine Jacke aus der letzten Kollektion genauso zutreffen, wie auf eine Jacke die fünf Jahre lang ungeliebt im Kleiderschrank hing. Wäre auch zur Einschätzung eines realistischen Preises nicht unwichtig. Nach dem Neupreis der Jacke kann man dann nämlich nicht gehen.

Anhand der Qualität der Fotos lässt sich nicht viel sagen. Der Kragenbesatz schaut schon nach Kojote aus, was ein Echtheitsbeleg wäre. Lieber wäre mir hier aber ein Foto vom Label, das sich auf der linken Seite neben der Innentasche befindet.

Nach Washingtoner Artenschutzabkommen ist hier die gesicherte Herkunft bei Fell/Pelz zu dokumentieren. Und dies Label werden nicht halb so gut gefälscht wie der Ärmelpatch oder die markanten Label im Kragenbereich.

Ich kann Dir in dem Fall nur empfehlen was der Hersteller in solchen Fällen empfiehlt.

Besitzt die Jacke einen QR Code (wäre bei neuerer Ware der Fall), den kann man auf der Webseite checken.

Wenn nein, sind noch Etiketten vorhanden auf denen sich ein Barcode befinde?

Auch nein, dann die sichere Herkunft checken

http://www.parajumpersstopfakes.com/

Woher ich das weiß:Beruf – Gutachtertätigkeit (Zollbeschlagnahmen)

Ich werde den Verkäufer nach der Rechnung und dem Strichcode fragen, vieleicht auch nach besseren Fotos.

3

Hey, in der Innenseite jeder pjs Jacke befindet sich ein Barcode mit einer Seriennummer, ich würde aufjedenfall nach Fotos von diesem Code und der Nummer verlangen. Im Internet kannst du dann über den Barcode und die Nummer schauen ob die Jacke echt oder fake ist :)

Kannst mal den Link zu diesem Artikel hier einstellen, dann könnte man sich den Verkäufer ansehen?

@nemanjavu

Nachdem Fake-Verkauf verboten ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass dieser Verkäufer - angemeldet seit 2013 - seine ebay-Karriere aufs Spiel setzt. Auf mich macht der Verkäufer keinen schlechten Eindruck, verkaufte in der Vergangenheit hochwertige Artikel.

Du kannst ihn allerdings nach dem Kaufbeleg/Rechnung fragen; mal sehen, was er dazu schreibt.

Desweiteren werde ich Deine Anfrage an einen Experten weiterleiten, vielleicht kann er Original/Fake erkennen.

4

Steht doch drauf: Made in China. Da brauchst Du nichts echtes zu erwarten.

Die meisten teuren Markensachen sind auch Made in China das ist nicht wirklich ein Argument denke ich...

3
@nemanjavu

Du hast ja recht, aber in diesem Fall glaube ich das nicht. Die Verkäuferin schreibt "Echtpelz" - und das ist typisch für China, weil dann Katzen-, Hunde- oder Kaninchenfelle zu erwarten sind. Und wer weiß, was die noch zu Fellen verarbeiten.

Wenn Du wert auf ein Original legst, würde ich das nicht bestellen. Vielleicht weiß es nichtmal die Verkäuferin.

1
@dresanne

Danke für deine Hilfe, ich kenn mich da nicht so aus

1

Gucci und LV produzieren auch in China ohne dass es die meisten wissen😂🤦🏽‍♀️Was für ein Blödsinn das ist

0

Was möchtest Du wissen?