Panische Angst vor Sportunterricht...

8 Antworten

Erstmal den Eltern erzählen, die sollen dann zum Direktor gehen. Wenn die sich nicht trauen, gehst Du selbst. Der Sportlehrer hat eine Aufsichtspflicht. Auf die Lästereien, kannst Du Dir zu Hause eine gute, freche Antwort einfallen, die Du dann anbringst. Zusätzlich kannst Du noch eine Kampfsportart (anstatt Fussball) machen. Krankscheiben lassen löst ja nicht das Problem, das wird Dich weiterbegleiten. Und nicht die anderen müssen sich ändern, sondern Du selbst.

Letztendlich kann dich jeder Arzt vom Unterricht freistellen (ein Psychologe und auch ein Psychotherapeut könnte dies übrigens nicht ohne Weiteres), auch ein Hausarzt. Also würde ich diesen als erste Anlaufstelle wählen, wenn du ihm vertrauen kannst.

Wenn es wirklich so schlimm ist, würde ich zum Schulrektor gehen (nicht zum Sportlehrer). Ihm würde ich Situation ganz genau schildern (wenn möglich mit Videobeweis). So habe ich es auch getan. Daraufhin hatten alle mehrere Anzeigen wegen Körperverletzung und mussten mir Schmerzensgeld bezahlen. Genauso wurden auch alle für Immer vom Sportunterricht Suspendiert.

wenn du ne sportbefreiung willst ist das eh voll der vorteil wenn du nicht übergewichtig bist. wenn du wie ich übergewicht hast dann hast du fast keine chance weil jeder sagt das sport für dich wichtig wäre. selbst wenn du schon so dick bist das du das garnicht mehr kannst.

was dagegen fast immer geht und was man ja nicht nachweisen kann ist psychso sachen. genau die ängste und das mobbing damit schaffst du es vielleicht.

aber sieht man mal wieder wie frei so ein freies land ist wo man nicht mal sagen kann ob man sport machen will oder nicht.

Das tut mir echt Leid, dass du gemobbt wurdest und das es dann so krass wurde....

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen, vielleicht erst zum Hausarzt, der schickt dich dann bestimmt weiter zum Psychologen und vielleicht schreibt er dir ne Entschuldigung.... wobei ich eher glaub, dass der Psychologe dem erst bestätigen muss, dass du wirklich so eine Angst hast!

Wünsch dir viel Glück! Und red auch mit deinen Eltern darüber! Ich finde das geht nicht, dass du "nur" wegen Sportunterricht so leiden musst!

Was möchtest Du wissen?