Ostseeurlaub im Winter - hat von euch vielleicht schon jemand Erfahrungen gemacht?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich lebe an der Ostsee. Hier ist im Winter auch was los und Geschäfte haben auch auf. Die Freizeitparks haben im Winter geschlossen und auch das touristische Angebot ist geringer, als in den Sommermonaten, aber die ruhige Jahreszeit birgt die Möglichkeit, so manchen Strand für sich alleine zu haben und wenn der Schnee fällt, dann ist es am Meer einfach zauberhaft schön.

Es ist aber auch sehr kalt. Je nachdem, wie empfindlich du bist, solltest du warme Sachen mitnehmen, der Wind pfeift besonders im Winter eisig und wenn man das nicht gewohnt ist, holt man sich schnell Ohrenschmerzen.

Ansonsten haben aber Restaurant und Läden normal offen, wir leben hier ja schließlich auch noch und müssen essen und einkaufen. Es ist einfach weniger los. Wenn du mal die Einheimischen kennenlernen willst, ist das aber eine gute Gelegenheit, denn die kommen im Winter meist eher an die Strände, wenn es nicht so überfüllt ist und wir schnacken wirklich gerne :-)

 - (Urlaub, Winter, Ostsee)

WER hat dir das gesagt?

Klar, es ist nicht so wie im Sommer. Aber das alles dicht ist stimmt nicht. Es wohnen ja auch Leute dort, die wollen auch bummeln und ins Cafe gehen. Ich liebe die Nordsee und die Ostsee und war auch schon im Winter dort. Es ist einfach wunderschön. Nicht so voll und rummelig. Fahr hin du wirst es nicht bereuen. Steh unbedingt mal früh auf und schau dir den Sonnenaufgang an, es ist herrlich.

Cafes und Restaurants haben selbstverständlich geöffnet..was allerdings nicht mehr generell geöffnet hat, sind Verkaufsstellen des Einzelhandels am WE, da die Genehmigung zur Öffnung nur in der Saison Gültigkeit hat.

Warnemünde im Winter ist..wie auch im Sommer..immer eine Reise wert wenn auch um einiges ruhiger! Das Umland hat aber auch so einiges zu bieten!

Viel Spaß und genieße deinen Urlaub!

Warnemünde ist relativ groß - da wird schon bissl was gehen, da ja auch die Einheimischen was von Leben haben wollen :)

klar wird es ein paar Geschäfte/Gastroeinrichtungen geben, die nur auf Saisonbetrieb laufen.. (die Leute sind dann über Winter bei Arbeitgebern beschäftigt, um es wieder bis ins nächste Jahr zu schaffen.) Verhungern wirste da ni, und die Läden, die offen sind, werden alles daran setzen, ihre Gäste zu verwöhnen.

die Ostsee ist von Herbst bis Frühling wunderschön und immer eine Reise wert. Ich wünsche dir viel Spaß und Entspannung pur :)

Viele Geschäfte haben dort nur zu Haupturlaubszeit auf.

Was möchtest Du wissen?