organisation EF - gastfamilie

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Muss dir leider sagen, dass das bei EF anscheinend normal ist, meistens haben die einfach zu viele Austauschschüler aber nicht genug Gastfamilien. Kann sein, dass du bis zu deinem Abflug keine Gastfamilie hast, dann wirst du entweder in eine Willkommensfamilie kommen oder bei deinem Betreuer unterkommen. Ein paar Austauschschüler müssen dann auch leider zuhause bleibenm ist aber eher selten. Du kannst nur hoffen und warten, vielleicht bekommst du noch eine Gastfamilie vor deinem Flug ansonsten dann in Amerika ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ganz ehrlich, ich weiß nicht ganz, was EF ist, aber als ich ins Amiland bin wusste ich von meiner Organisation Monate im Voraus, zu welcher Familie ich komme!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! ganz oft dauert das so lange! ich habe auch erst einen Monat vor Abflug von EF bescheid bekommen wo es hingehen wird. damals hatten sie aber noch keine gastfamilie fuer mich und ich sollte erst einmalbei einer sog welcome familie bleiben....diese war aber so doll nett und ich habe mich mit denen so gut verstanden, dass ich dann im endeffekt bei ihnen geblieben bin ;) meistens unterschreiben diese sog. Welcome families nur fuer 3 oder 4 wochen bei EF....aber natuerlich gibt es auch so glueckliche zufaelle wie bei mir und man kann dann bei ihnen bleiben ;) ansonnsten findet aber auch fuer dich jemand eine gastfamilie, da bin ich mir sicher! Wenn du mehr Fragen hast oder auch waehrend deines Jahres in den USA hilfe brauchst, kannst du dich gerne bei mir melden: f.schnupp@hotmail.com Liebe Gruesse und ein tolles Jahr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Glück. Genieß es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?