Operating system not found bei Usb boot?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Hast Du denn nach dem:

hab mir da jetzt eine lizenscode für Windows gekauft und hab auch windows heruntergeladen

auch den Hashwert, also die Prüfsumme der ISO-Datei verifiziert um sicherzustellen das die Datei keine Fehler aufweist?

Denn wenn die ISO-Datei defekt ist kannst Du:

und habe es auf nen anderen rechner mit Win32Diskimager auf nen Usb stick geschrieben

das so oft wiederholen wie Du willst, esa wird nicht klappen.

aber es kommt nur operating system not found 

Dann ist auf dem Datenträger welchen Du als Bootgerät eingestellt hast kein bootfähiger Code oder/und Du hast den falschen angegeben.

aber das linux system startet falls das wichig sein sollte

Das liegt ja auch nicht auf dem USB-Stick den Du für die Windows-ISO benutzt.

was ich tun kann um den fehler zu beheben

md5sum windows.iso

bzw. unter Windows ein entsprechendes Programm benutzen.

Linuxhase

Da schien was beim Imageschreiben schief gelaufen zu sein. Oder der Stick ist inzwischen kaputt.

Was möchtest Du wissen?