OpenOffice-Dokument lässt sich nicht mehr öffnen!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

mal versuchen = datei - zuletzt benutzte dokumente - die gesuchte datei anklicken, vielleicht gehts dann - -wenn nicht, dann unter systemsteuerung - sytem dann systemwiederherstellung - eines davon sollte funktionieren. mfg. m.

Schau bitte nach, ob bei „Speichern unter“ der Haken bei „automatische Dateinamenserweiterung“ gesetzt ist. Wenn nicht, muss das Dokument nur entsprechend umbenannt werden - Name.odt

Manchmal lässt sich so ein Dokument zwar komischerweise nicht per Doppelklick öffnen, aber übers Menü: entweder übers Öffnen-Symbol (gelber Ordner mit rotem Pfeil) oder über Datei – Öffnen. Klingt blöd, ich weiß, und wahrscheinlich hast du das längst selbst x Mal versucht ... Tja, mehr fällt mir gerade auch nicht ein, leider.

Tipp für die Zukunft:

Sicherungskopien automatisch anlegen lassen

Unter Extras – Optionen – auf das Plus-Zeichen vor „Laden/Speichern“ klicken - Allgemein – Haken setzen bei „Sicherungskopie immer erstellen“.

Dann findet man bei Problemen mit den Originalen Sicherungskopien im Backup-Verzeichnis Deines Benutzerverzeichnisses.

Hallo, nochmal. Mir fällt grade auf, dass sich keines der Dokumente - weder ein leeres Dokument - mehr öffnen lässt! Und jetzt? Lg

Josefka63 08.08.2011, 12:50

open office neu installieren. Am besten neu downloaden

Vorher natürlich "alte" Version deinstallieren

0

versuche es über Wordpad zu öffnen. Hatte heute das gleiche Problem, über Wordpad ging es...

Aten91 25.08.2016, 21:04

die frage war zwar 2011, aber bei mir hat ein einfaches neustart geholfen

0

Erstell Dir auf jeden Fall erst mal eine Kopie von dem Dokument.

Evtl. open office neu installieren.

Datei auf einem anderen PC zu öffnen versuchen

Versuchen, mit dem Editor zu öffnen. Dann wäre evtl. wenigstens der Text gesichhert

versuch es doch mit einem anderen programm zu öffnen :)

Was möchtest Du wissen?