Opel Signum: Anleitung zum Wechseln der Batterie

2 Antworten

Prinzipiell wie bei jedem anderen Auto: zuerst Massekabel entfernen, das ist die Leitung von Batterie Minus auf die Karosserie bzw. den Motorblock. Dann Batterie Plus abnehmen. Akku herausheben, neuen rein und Polfett auf die Polanschlüsse, dann zuerst Plus befestigen, zuletzt Masseband auf Minus.

Masse immer als erstes ab und als letztes drauf. Das gilt sowohl beim wechsel der Batterie als auch bei Starthilfe.

Ist Masse angeschlossen, ist die Karosserie damit verbunden. Schraubt man zuerst am Plus und rutscht ab, schließt der Schraubenschlüssel zwischen Pluspol und Karosserie kurz. Schraubt man an Masse, passiert nichts da der Minuspol und die Karosserie das gleiche Potential haben. Und ist Masse erst mal ab, ist die Karosserie passiv, dann passiert auch hier nichts wenn man am Pluspol abrutscht.

Das selbe bei Starthilfe. Erst Plus mit Plus verbinden, dann Minus mit Minus. Auch zuerst Minus beidseitig abmachen, dann erst Plus. Ist Minus schon oder noch dran und das Pluskabel fällt aus versehen auf die Karosserie, gibt es einen saftigen Kurzschluß!

Was möchtest Du wissen?