One Piece, Naruto, Bleach oder Fairy Tail?

18 Antworten

Ich bin von keinem der 4 genannten Anime wirklich begeistert, jedoch hat Naruto für mich persönlich einen besonderen Stellenwert, da ich es schon seit frühster Kindheit verfolge. Von Fairytail habe ich nur den Manga gelesen, welcher mir nicht besonders gut gefällt. Natürlich kann der Anime aber auch besser sein...

Fairy Tail

Ich mag alle, aber Naruto zieht sich für meinen Geschmack zu sehr. Ich kann den Anime zwar trotzdem genießen und schaue ihn immer wieder (vorallem Shippuden), aber für mich reicht das nicht, um auf meinen Platz 1 zu kommen. Trotzdem weit oben. Einer der zwei Anime zu denen ich Fanfuctions geschrieben habe (8 DINA6 Seiten, trotzdem!)

Bleach... Ich mochte es bisher, doch (schätzungsweise) ab Folge 20 musste ich pausieren, da Corona mich und Netflix um einige Kilometer auseinanderhält. Kann daher nicht wirklich viel sagen, doch bisher ist es mir nicht gut genug, um an Fairy tail heranzukommen.

Natürlich hat Fairy Tail auch seine Macken von denen man auch häufig hört. (Viel Fanservice, Recycling der Characktere, wenig Tote, die Guten gewinnen immer, Kraft der Freundschaft.)

Allerdings kann man (meiner Meinung nach) ersteres ab einem gewissen Alter ignorieren. Den zweiten und dritten Punkt mag ich sogar, und verstehe nicht, was das Problem daran ist. Es sorgt dafür, das alle Charaktere genug Screentime haben um sich (eventuell, sorry Ichiya) an sie zu gewöhnen und sie zu mögen. Mich nervt es, wenn in einem Anime alle meine Lieblingscharaktere sterben. (Nein, ich habe Attack on Titan noch nicht gesehen.)

Die Guten gewinnen immer. Es gibt Rückschläge. In welchem Anime ist dem nicht so? (Rethorische Frage, ich kenne genug.) Außerdem macht das irgendwie den Charme der Serie...

Die Kraft der Freundschaft. Wow, sogar mein Handy hat sich bereits an diese Wörter hintereinander gewöhnt... Ja, sie ist da, aber die meisten Kämpfe werden nicht nur durch sie gewonnen. Meist löst sie Kampfeswillen aus, der wiederum bereits Schlachten gewonnen hat. (Die Moral ist eine wichtige Waffe.) Zugegeben, im Manga ist es an vielen Stellen furchtbar übertrieben, doch meiner Meinung nach, geht es im Anime. (Abgesehen von der ganzen Ikusa Zunagi Sache, aber der Sieg war eher symbolisch.)

Außerdem liebe ich die Stimmung der Gilde. Etwas Asterix und Obelix, nur mit mehr Drachen!

(Sehr) lange Rede, kurzer Sinn. Fairy Tail mag ich am liebsten. Es wird mir nicht langweilig, ich kann mich in die Charaktere hineinversetzen, was will ich mehr? (Der andere Anime mit Fanfictions meiner Seits.)

Ach ja, und One Piece habe ich bisher nicht gesehen, ist bisher nicht ganz so meins...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Mir gefällt Fairy Tail am meisten :) Ich lese den Manga und liebe den Zeichenstil! Der Zeichenstil ist sehr lebendig und detailliert. Außerdem freue ich mich jede Woche auf das neue Kapitel und bin immer sehr gespannt wie es weiter geht.Fairy Tail hat auch einen Hammer Humor xD. Die Charaktere mag ich alle wirklich sehr (außer Evagreen xD). Den Anime mag ich nicht sooo, denn A1-Pictures hätte sich bei der Animation ein bisschen mehr mühe geben können :/... (aber für Anime wie Grimgar strengen sie sich dafür umso mehr an .-.).

Von Naruto habe ich nicht so viele Folgen gesehen, weil ich die irgendwie langweilig fand xD. Aber die Openings finde ich echt cool.

Bleach hab ich noch nie geguckt...

Deswegen wird ja jetzt auch das Animations Studio gewechselt ;)

2

Mir gefällt Naruto am meisten :D

Es war mein erster (bewusster) Manga und Anime und ich habe die Story 10 Jahre lang verfolgt. Ich liebe die Story, die Charaktere, die Musik und alles was halt drum herum so passiert - das alles finde ich einfach nur absolut genial 

und deswegen ist Naruto nicht nur von den genannten mein Lieblings Manga und Anime, sondern auch allgemein meine Lieblings Serie aus Japan :-)

FT und OP hatte ich zwar mal Angefangen, aber beide Serien finde ich eher langweilig, daher habe ich beide wieder abgebrochen 

Also one piece ist ein Meisterwerk, musst du dir anschauen!!

2

One Piece - weil ich immer schon geliebt habe es anzusehen. Die deutschen Synchronstimmen sind zwar nicht so bombastisch, aber es macht einfach Spaß der ganzen Geschichte zu folgen und vor allem die neuen Folgen immer mit Spannung zu erwarten :)

Ich fand die deutsche synchro sogar ganz gut. Zorro klang einfach nur episch..

1

Was möchtest Du wissen?