Ich bin Flugzeugschlepper und mich interessiert, ob Flugzeuge auch am Boden Radarstrahlen senden und ob die gefährlich sind. Weiss darüber jemand Bescheid?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde Dir empfehlen, dazu mal einen Piloten zu fragen, wenn er vor dem Abflug seinen Pre Flight Check und Rundgang um die Maschine macht. Aber am Boden nützt das Radar nichts, daher bin ich mir sicher, das es direkt nach der Landung ausgeschaltet wird.

Du kannst auch die für deinen Bereich zuständige Fachkraft für Arbeitssicherheit fragen, da es ja um Deine Gesundheit und Arbeitssicherheit geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flugzeuge senden nur Radarwellen aus, wenn sie in Betrieb sind und ihr Radar aktiviert haben. Das kann am Boden sein, aber vermutlich dann nur kurz vor dem Start.

Gefährlich sind die nicht, soweit bisher bekannt ist, denn die haben ne viel zu kurze Wellenlänge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jo3591
16.11.2016, 11:53

Da bin ich anderer Meinung. Die Radartechniker der Luftwaffe und der früheren NVA haben ein deutlich höheres Krebsrisiko durch die von den Radargeräten ausgehenden Röntgenstrahlen, zumindestens bei älteren Systemen (F 104 G, FlaRak System Hawk). Sie mußten lange um die Anerkennung als Berufskrankheit bzw. Wehrdienstbeschädigung klagen.

0

Am Boden wird das Bordradar nicht in Betrieb genommen, und schon gar nicht im Schlepp.

Es wird zu Prüfzwecken aktiviert, wenn das Flugzeug in der Werft steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?