ohrloch stechen lassen unterschrift?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du brauchst für jedes Piercing unter 18 immer die Einverständniserklärungen deiner Eltern und in seriösen Studios muss mindestens ein Elternteil beim Beratungsgespräch anwesend sein.. Und tu dir selbst den Gefallen und geh nicht zu irgendeinem Juwelier, Billigschmuckverkäufer oder sonst was, sondern zu einem seriösen Piercer, der dir das ordentlich sticht..

Ich wollte als 17- Jährige auch ein zweites Ohrloch stechen lassen, aber das ging nicht ohne Einwilligung der Eltern in schriftlicher Form oder in Form von Anwesenheit!

hey! Also kommt eigentlich nur darauf an wie alt du bist! Mit 16 darfst du' s normalerweise auch schon ohne Unterschrift der Eltern.

Damit würde sich der Juwelier, Billigschmuckverkäufer o.ä. strafbar machen. Unter 18 nur mit Erlaubnis der Eltern..

0
@KleinToastchen

Nein da Ohrringe, strafrechtlich nicht zu Piercings zählen. Piercings sind erst ab 18 Jahren.

0
@James456

Klar sind auch "normale" Ohrlöcher Piercings (Lobepiercings) und die werden auch rechtlich als Piercings angesehen.. Übrigens sind Piercings laut deutschem Gesetz bereits ab dem ersten Lebenstag erlaubt, so lange die Erziehungsberechtigten einverstanden sind..

0

Ich denke mal, das ist bei jedem Juwelier anders ;) Frage einfach mal nach.

Unter 14 ja !

Was möchtest Du wissen?