Ohren taub hilfee?

2 Antworten

Kleine Härchen in den Ohren legen sich durch den Lärm an und stellen sich nach und nach wieder auf.
Deshalb sollte man in einer Disco möglichst nicht neben den Boxen stehen und man sollte immer mal Pause machen, damit sich die Ohren wieder erholen können.
Selten kann es tatsächlich zu einem bleibenden Schäden führen.
Ohrstöpsel können in der Disco auch helfen. Wenn am Montag immer noch nicht volle Hörstärke solltest du zum Ohrenarzt gehen.

Wie oft warst du denn schon feiern? Bei meinen ersten toIren hatte ich das auch, Dan War auch alles gedämpft. Aber vllt standest du zu nah an den boxen.eigentlich bleibt das längstens 2 Tage. Wenn das noch ein paar Tage bleibt mach einen Termin beim Arzt, dass ist dann nicht mehr normal. Ich hoffe ich konnte helfem;)

play, danke. ja wsr das erst mal

0

Taubheit auf dem rechten Ohr?

Hey! Seit einigen Monaten, das erste mal war es vor einem Jahr in einem Mallorca Trip, wache ich mehr oder weniger oft, ca. 1-3x im Monat mit einem Tauben Ohr auf, das Taubheitsgefühl geht aber in diesen Fällen meist nach 1-2 Minuten weg und erscheint auch nur wenn ich auf meinem rechten Ohr schlafe. Gestern war es dann aber ein bisschen anders, ich habe ein bisschen mit meiner Freundin "gekämpft" ( spielerisch ) wonach mein rechtes Ohr wieder komplett taub wurde, dieses mal war es aber das erste mal das es einfach taub wurde und nicht nach dem schlafen. Da das Taubheitsgefühl ja meist nach Minuten weggeht dachte ich mir nichts dabei bin schlafen gegangen und hab mich auf mein linkes Ohr gelegt. Jz bin ich vor einer halbe stunde aufgewacht und mein rechtes Ohr ist immernoch Taub. Des weiteren um mein Problem evtl. zu erkennen, kommt es zu einem Luftschlangen ähnlichem Geräusch ( Die Dinger die man umher schwingt und dann "musik" von sich geben ) wenn ich meinen Kopf schnell bewege, aber natürlich nur auf dem rechten Ohr.

Sofort zum HNO / Krankenhaus oder gibt es Hausmittel die gut dagegen helfen?

...zur Frage

Kopfhöhrer schlecht für die Ohren?

ich benutze sehr oft kopfhöhrer. Zu hause beim zocken und auch unterwegs zum musik hören oder so.

Wisst ihr ob das meinen ohren schaden kann? Ich hab den ton meistens ziemlich laut aber eigentlich dürfen die doch gar keine kopfhöhrer verkaufen die man so laut stellen kann das sie gefährlich sind.

Ich habe nämlich ein bisschen angst das ich irgendwann nicht mehr richtig höre. wer kann mir helfen?

...zur Frage

An einem Ohr taub!? Panik :((

Hey Leute, seit gestern so gegen Mittag ist mein linkes Ohr aufeinmal sowas wie taub. Ich hoere an dem Ohr viel schlechter und das merke ich auch so ohne mir das gute ohr zuhalte. Zum Beispiel kommt ja beim Schlucken immer in den Ohren ein Druck nach außen, aber das geht beim linken nicht mehr, oder wenn ich die Zähne zusammenbeiße oder generell spreche, hör ich das nur ganz schlecht mit dem linken Ohr! Hab dann meine Nase zugehalten und mit der Nase ausgeatmet um Druck an beiden Ohren zu machen, weil normalerweise ging das früher auch dann immer besser, aber nun kann ich noch weniger hören an dem Ohr!! Habe mir auch überlegt obs daran liegt dass ich bisschen krank bin und meine Nase nur auf einem Loch verstopft ist, also habe ich Nasenspray benutzt, kann wieder frei Atmen, aber höre immer noch schlecht :(( (am Ohrenschmalz liegt es hundert pro nicht !) Ist das normal? Oder Ist es notwendig damit zum Arzt zu gehen? Weil ich absolut KEINE Zeit habe diese Woche noch zum Arzt zu gehen, aber andererseits will ich nicht auf ewig taub werden :(

...zur Frage

Gedämpft hören wegen Erkältung?

Ich habe seit einigen Tagen ne Erkältung (Schnupfen und Kratzen im Hals). Als ich heute früh aufgewacht bin, konnte ich mit dem einen Ohr nur gedämpft hören. (man kanns mit dem Druck auf den Ohren vergleichen, der entsteht wenn ma einen Druckausgleich macht) Warum ist das so?

...zur Frage

Taube/gedämpfte Ohren bei Erkältung - normal?

Ich habe seit einer Woche eine Erkältung. Sie ist schon stark abgeklungen, nur noch etwas Schnupfen. Jetzt fangen meine Ohren an, „taub“ zu werden, auf dem einen höre ich bereits sehr gedämpft. Ich meine hier nicht das klassische „Kopf dicht“, es sind lediglich die Ohren. Habe keine Ohrenschmerzen, Druckausgleich geht allerdings nicht. Das ist bei mir immer so. Am Ende der Erkältung lässt mein Hörvermögen nach. Es dauerte die letzten Male ca. 1 Woche, bis es dann wieder normal war.
Meine Frage: ist das normal oder sollte ich mir Gedanken machen? Ergeht es jemandem ähnlich?

...zur Frage

Habe ich einen Hörsturz über Nacht bekommen?

Hallo. Ich bin vor kurzem aufgewacht und hatte bzw habe so ein taubheitsgefühl auf beiden Ohren. Jede Bewegung von fremden oder stimmen hören sich dumpf an. Wenn ich selber rede oder Geräusche mache. Höre ich es gut. Also normal. Ich habe gelesen das ein Hörsturz auf beiden Ohren So gut wie nie vorkommt. Aber das er plötzlich Auftritt. Man sollte so schnell wie es geht einen Arzt aufsuchen. Und ich habe natürlich das Glück das heute Sonntag ist. Ich habe auch kein druckgefül auf den Ohren. Aber ich empfinde irgendwie alles was Geräusche macht als gedämpft. Die Nacht war auch total komisch. Total schlaflos. Ich bin grade einfach mal aufgewacht und bin nicht müde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?