Ohnmacht während eines Referates in der Schule

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das passiert oft, ich kenne paar leute denen das andauernd passiert. und zwar liegt das meistens am kreislauf, auch wenn man genug getrunken und gegessen hat, kann das einfach mal passieren, auch durch aufregung, nervosität, schlechte stickige Luft im raum usw

Danke für die Antwort!

DH+Stern!

0

Es gibt Menschen, die haben ein "Problem" mit ihren Venen ... mit der sogenannten Muskel- bzw. Venenpumpe der Beine.

Solange sie - die Menschen - genügend Bewegung machen und genügend Sauerstoff in ihre Lungen und von dort in ihre Blutbahnen kommt ... solange haben sie kein Problem. ABER ... ganz großes Aber, wenn sie stillstehen müssen, dann gelangt das venöse Blut, welches vom Herzen in die Beine gepumpt worden ist nur im ungenügenden Maße wieder zum Herzen zurück (und das ist der Schwerkraft geschuldet, welche das Blut unten hält) und wenn es nicht kräftig und effizient hochgepumpt wird, dann "versackt" es ...

Und weil deswegen zu wenig Blut ganz nach oben - zur "Schaltzentrale" kommt muss das Gehirn urplötzlich auf Notbetrieb schalten, löscht Lichter aus (es wird den Betroffenen schwarz vor den Augen), in den Ohren beginnt es zu rauschen und zu dröhnen, das bewußte Denken setzt aus ...... und ....... ehe der Betroffene es selbst verhindern kann ... ist er auch schon umgefallen.

Was kann man dagegen machen damit man nicht mehr umkippt. Problem ist es passiert sporadisch und sehr unangenehm wenn man vor Leuten steht.

0

Kreislauf, zu wenig Essen oder zu wenig getrunken, schlechte Luft oder Atmung. Aufregung. Das kann so viele Ursachen haben......

Was möchtest Du wissen?