offenes Aquarium ... Wie abdecken und Licht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ziller wenn du Handwerklich ein wenig Geschick besitzt kannst du dir eine Abdeckung selber bauen. Im Baumarkt gibt es Echtholzregalböden, die im Angebot nicht mal so teuer sind. Diese nimmst du in 20cm Breite und 2 cm Stärke. 20cm Höhe deshalb, damit du in den Decken später die Röhrenfassungen anbringen kannst.

Nur mal Fiktiv geschrieben. Dein Becken ist 100cm lang und 50cm breit. So benötigst du ein Vorder.- und Hinterbrett mit folgenden Maßen. 104,5 x 20,0 x 2,0 cm . Und 2 Seitenbretter mit 50,5 x 20,0 x 2,0 cm. Ich habe extra 5mm dazugerechnet da Holz arbeitet und stärker sein kann als Glas, denn es soll ja keine Probleme geben. Diese Bretten verleimst und verschraubst du nun als eine Art Ramen zusammen. Damit diese Abdeckung auf der Oberkannte des Aquariums hält, bringst du innen mit Holzleim eine schmale Holzleiste an, und oben für den späteren Deckel eine stärkere Rundumleiste an. Nach 12 Std kannst du den Ramen gut mit Klarlack oder Bootslack lackieren, was du nach der Trocknung nochmals wiederholst. Zwischen beiden Lackschichten mit Sandpapier 400 Körnung leicht abschleifen, denn es soll ja glatt werden. Ist alles ausgehärtet, kannst du den Ramen über das Aquarium stülpen.

Nun das Innenmaß des Ramens ausmessen und aus einer größeren Holzplatte den Decken zuschneiden, auch 2 mal besser sogar 3 mal lackieren. Vom Schrotthändler alte Regal U-Metalschinen besorgen, und links und Rechts auf der Innenseite des Deckels anschrauben denn so verhinderst du das sich der Deckel verzieht. Innenseite vom Decken mit Alufolie bekleben, um mehr Lichtausbeute zu haben. Passende Lampenfassungen bekommst du im Baumarkt. Noch 2 schöne Scharniere für den Decken und fertig ist alles. Ich habe mein Becken mit einer 250 x 60 x 60 cm Vollholzumrandung komplett verschönert, was mir ca 120.- € kostete. Dürfte allso nicht so teuer sein. Zu kompliziert ? Frag einfach....

Mfg Vlk

Danke ! Hat super geklappt :))

0
@Ziller1111

Hast du nun echt so eine Abdeckung gebaut ? Bin paff. Die Decken sind Deckel :)) Viel Spass und Danke

0

Wenn Du erst vor hast ein Aquarium zu kaufen dann nimm.ein.Komplettset mit Deckel und lampe.Es muss schon ein abschliessender Deckel sein denn Fische koennen rausspringen!Mit der Lampe ist das Problem das falsche zu hell sein koennen und richtige Algenplagen verursachen oder eonfach zu warm werden.Mit einen Komplettset hast Du alles psssend und eine Pumpe die unerlaesslich ist,ist auch schon dabei.Wenn Du alles einzeln kaufst wird es auch viel teurer.

falls es keine fertige Abdeckung mit Licht zu kaufen gibt: Glasplatten zum Abdecken gibts z.B. beim Glaser passgenau zugeschnitten (natürlich etwas Luft lassen), und eine Lampenkonstruktion lässt sich auch mit Wand-/Steh- oder Hängelampen improvisieren. Das funktioniert zwar mit entsprechenden Leuchtkörpern, aber der optische Eindruck der Gesamtlösung ist aufgrund des vielen Streulichts oft eher bescheiden - es gibt aber hierfür spezielle Hängelampen, bei denen der Lichtschein sehr stark gebündelt wird - damit gewinnt dann auch die Optik. Eine fertige Abdeckung ist mit Abstand die einfachere und billigere Lösung.

Was möchtest Du wissen?