Ölige Flecken auf weißer Kleidung nach dem waschen?

3 Antworten

Hallo manupflaus,

das ist ja sehr ärgerlich! Gerade weil deine Waschmaschine noch nicht alt ist und du die Flecken auch mit diversen Fleckentfernerprodukten nicht entfernen konntest.

Aber wir schauen mal wie wir dir trotzdem weiterhelfen können:
Die Flecken auf deinen Textilien können entweder von außen verursacht werden (extern → was man zur Wäsche gibt, etwa Weichspüler) oder von innen (intern → verursacht durch die Waschmaschine selbst) kommen.

Der ständige Einsatz von Weichspüler kann einen Film, sowohl auf der Kleidung, als auch in der Waschmaschine verursachen. Deshalb der Tipp, Weichspüler in Zukunft zu vermeiden.
Es kann aber auch sein, dass sich aufgrund einer Unterdosierung des flüssigen Waschmittels Keime und Rückstände in der Waschmaschine ablagern, die dann beim Waschvorgang auf Textilien übertragen werden können z.B. kleine, klibberige dunkle Klümpchen (sogenannte Fettläuse).

Definitiv empfehlen wir dir deine Maschine intensiv zu reinigen, damit nicht noch weitere Textilien verschmutzt werden. Dazu unterziehst du deine Waschmaschine am besten einer richtigen „Kur“.
1. Anfänglich benutzt du am besten einen Waschmaschinen Hygiene-Reiniger http://www.dr-beckmann.de/haushaltsreinigung/fuer-geraete/waschmaschinen-hygiene-reiniger/ . Der reinigt deine Waschmaschine intensiv und hygienisch und befreit von allen Rückständen.

2. Im Anschluss kannst du noch einen Waschmaschinen Pflege-Reiniger verwenden http://www.dr-beckmann.de/haushaltsreinigung/fuer-geraete/waschmaschinen-pflege-reiniger/ . Dieser schützt zusätzlich deine Metallteile und Gummidichtungen.

Endlich geschafft! Jetzt müsste deine Maschine durchgängig gewartet und bereit für neue Herausforderungen sein.

Wir hoffen, du kannst damit dein Waschmaschinen-Problem lösen und weiterhin viel Erfolg beim Waschen.

Herzliche Grüße
Magdalena vom Dr. Beckmann Experten-Team

Vielen Dank! Sehr nett!

0

1. Immer ?
2. Wenn in der Maschine etwas "tropfen" würde, wären das keine
     einzelnen Flecken auf einzelnen Wäscheteilen.
3.  Gehen die Flecken bei der nächsten Wäsche weg?
4.  Gehen die Flecken durch Fleck-/Fett-Entferner weg ?
5.  Welche Farbe haben die Flecken ?
6.  Ein Bild wäre hilfreich.

-Carola-

nein nicht immer aber so bei jeder 4. maschine vlt. nein die flecken bleiben auch nach dem nächsten waschgang und da hilft auch kein fleckenentferner. ein bild habe ich jz hochgeladen

0

moment wie lade ich nachträglich eins hoch?

0
@manupflaus

Einfach Deine eigene Original-Frage beantworten; und nenn uns mal genau den Waschmaschinen-Typ / Modellbezeichnung.

0

Sind es dunkle Fettflecken oder helle?

Haben die Fettflecken das Muster der Trommel? 

Wie alt ist die Waschmaschine? 

es sind helle flecken die man in der sonne gut sieht. aber dennoch da sind. nein die sehen aus als wär etwas drauf getropft oder gespritzt (aber von nahem) die maschine ist noch nicht sonderlich alt. vlt 2 oder 3 jahre

0
@manupflaus

Das könnten Waschmittelrückstände sein. Wurde Pulver verwendet? 

Ich hatte solche Rückstände von den Persil Megaperls bei niedrigen Temperaturen. 

0

nein wir benutzen flüssiges waschmittel . die flecken gehen aber vorallem mit garnichts mehr raus. nichtmal mit einem fleckenteufel

0
@manupflaus

Wenn nur flüssiges Waschmittel verwendet wird, dann mal die Waschmaschine leer bei 90° mit einem Maschinenreiniger laufen lassen.

Das könnten auch Ablagerungen in der Waschmaschine sein.

1

Was möchtest Du wissen?