Öl statt butter?

5 Antworten

Ja klar, das mache ich auch, wenn es nicht anders geht. Geh nicht nach dem fehlenden Butter-Gewicht, sondern nach dem, wie der Teig werden soll (beim Öl zugeben rühren!)

Viel Erfolg!

Achso, nimm besser ein Öl, das neutral schmeckt: Sonnenblumenöl z. B., aber nicht Raps oder Olive.

Woher ich das weiß:Hobby – Primo non nocere - Hauptsache, nicht schaden!

Nein, Speiseöl ist zu flüssig. Das wird nichts.

Du könntest aber problemlos Margarine nehmen, wenn du sie da hast.

Ja alles gut.

besser Margarine notfalls Streichbutter.

M.W. darf Streichbutter nicht erhitzt werden.

0

Gib lieber noch 40 g Margarine dazu.

Was möchtest Du wissen?