Nutellaglas in Mikrowelle

12 Antworten

Der Blitz kam nur wegen der Metallfolie die das Nutellaglas versiegelt. Diese kann man aber ganz abmachen. Solltest du nochmal das problem mit kaltem nutellea in der Mico lösen dann stell die micro auf eine niedrige stufe somit kannst du in kurzen abständen und Pausen den inhalt lansam erwärmen. Die sache mit dem microwellenei ist zwar richtig aber trifft in diesem falle nicht zu da das gefäß nicht druchfest verschloßen ist.

Metall an Verschlußfolie und Aufdruck sorgen für Blitz.

Abgesehen davon:

Stelle niemals ein Glas in die Mikrowelle !!!

Das ist hundsgefährlich. Wenn Du dir mal anschauen willst, was dann passieren kann, leg einfach mal ein Ein in die MW und laß es bei voller Stärke 5 Minuten erwärmen. Der Effekt ist der selbe - nur bei Glas ist der um einiges stärker.

dann muss wohl etwas metallisches mit in der mikrowelle gewesen sein. manchmal reicht da schon ein kleines fitzelchen alufolie mit der z.b. nutellagläser verschlossen sind.

am besten packst du das glas in ein wasserbad (also topf mit wasser füllen und dann erhitzen). aber aufpassen dass kein wasser ins glas kommt.

Alles was metallisch ist, darf nicht in die Microwelle, eben weil es dann Bitze gibt. Ich vermute, es war noch die Folie oben drauf, die ist metallbeschichtet.

Metall an Verschluolie und Etikett kann f Blitz sorgen.

Abgesehen davon:

Stelle niemals einen Gegenstand aus Glas in die Mikrowelle

Hast Du schon mal versucht ein Ei in der MW zu machen. Der Effekt mit Glas ist der selbe - nur viel viel stker.

Warum kein Glas in die Mikrowelle? Mein edles Mikrowellengeschirr ist aus Glas. Das leitet nicht, erwärmt sich nicht, sondern nur die Speisen, die im Gefäß sind. Bei einem geschlossenen Glas glaube ich auch an den Eiereffekt. Das liegt aber am siedenen eingeschlossenen Wasser beim Ei. Ein offenes Glasgefäß hat niemals diesen Effekt.

0

Was möchtest Du wissen?