Nüsse für den Muskelaufbau / Masseaufbau?

4 Antworten

Wichtig für den Muskelaufbau ist, dass du deinen Proteinbedarf gedeckt hast. Eventuell auch Kcalüberschuss. Nüsse liefern viele Proteine und ungesättigte Fette (die guten Fette), sie sind also eine gute Quelle, mehr als eine Hand voll brauchst du allerdings nicht davon. Aber einzig und allein haben Nüsse mit Muskelaufbau nichts zutun, es kommt wie gesagt auf alles an: Kcalüberschuss, Proteine, Kohlenhydrate, Training ..

Für den Muskelaufbau ist vor allem Eiweiß wichtig.

Wenn du Muskeln aufbauen willst dann rechne dein Körpergewicht mal 2. Das was dabei rauskommt ist die Grammanzahl an täglichem Eiweiß, das du zu dir nehmen solltest.

Bei einem 80kg schweren Mann wären das also 160g Eiweiß/Tag.

Willst du gleichzeitig definieren, versuch wenig Fett zu dir zu nehmen (60-70g/Tag)

Dazu noch Ganzkörpertraining :)

Warum denn so ein Fettkram? 

Wenn, dann Nüsse pur. Und die sind gut für den Muskelaufbau, weil Nüsse verdammt viele Kalorien haben und du durch einen Kalorienüberschuss Muskeln aufbaust. Außerdem enthalten Nüsse gesundes Fett, Eiweiß und Mineralien. 

Man sollte nicht zu viel davon essen, weil Nüsse wie gesagt sehr fettreich sind. In der Massephase reichen normalerweise 2 Hände voll um auf deine tägliche Fettzufuhr zu kommen.

Hier kann dir keiner sagen wie viel du davon essen sollst, da wir deinen Ernährungsplan nicht kennen.

Bei mir sind aber Nüsse immer im Einkauf mit dabei und bei mir sind sie fest im Ernährungsplan mit drin.

Bei mir sinds Täglich zwischen 50-100g, je nach dem was und wie viel ich sonst Esse.

Was möchtest Du wissen?