Nostril ring 0.6 mm?

2 Antworten

Du verwechselst offenbar die Maßangaben...

Ein Durchmesser von 0,6mm ist so winzig, der würde ja nichmal bei einem Neugeborenen passen...

0,6 oder 0,8mm könnten die Drahtstärken von eigentlich zu dünnen Ringen sein, der Durchmesser dürfte aber mindestens 6mm betragen...

Normale Nasenringe haben allerdings 1,0 oder 1,2mm Drahtstärke und Durchmesser von 6 - 10 mm

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin im Deep Metal seit 1989)  

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Also kann ich keinen von beiden reinmachen? Weil auf einem steht 22G/0.6 mm und auf dem anderen steht 20G/0.8 mm

1
@Lisasophie672

Das ist die Drahtstärke - ist halt ziemlich dünn und dann bekommste später nur sehr schlecht wieder einen 1,0mm rein.

Über den Durchmesser sagt das Maß aber nix aus - steht da nicht noch eine Zahl?

0
@needlewitch

Nein, mehr stand da nicht. Hab den jetzt rein gemacht. Würde dann einfach bei der drahtstärke 0.8 mm bleiben.

1

Das ist Beides viel zu dünn, so wird das Piercing nie abheilen, und du hast nur das Risiko dich ernsthaft zu verletzen. 1mm wäre das Mindeste, 1,2mm wären besser.

Was möchtest Du wissen?