norwegische waldkatze baden

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Katzen sollen und müssen nicht gebadet werden, sie putzen sich selbst. Wenn Deine Katze sehr verschmutzt vom Freigang zurück kommt, nimm nen feuchtwarmen Waschlappen (nur Wasser!) und entferne den gröbsten Schmutz, den Rest macht die Katze selber.

Man darf überhaupt keine Katze baden, das grenzt an Tierquälerei.

Wenn eine Katze so schmutzig sein sollte, dass sie dem selber nicht mehr Herr wird, dann nimm bitte einen feuchten Waschlappen und wasche sie so ab, und kämme das Fell durch.

Durch das Baden geht obendrein der Schutzmantel der Haut und der Deckhaare verloren, der sich erst mühsam wieder bilden muß. Zumal eine Katze panische Angst hat, wenn man sie in eine große Menge Wasser packt, oder gar abduscht.

Meine Norwegerin patscht zwar gerne mit ihren Pfoten in unserem Zimmerbrunnen rum und macht Überschwemmung, aber das steht ja auf einem ganz anderen Blatt, wie waschen aus "Reinlichkeitsgründen".

Also lass da bitte die Finger davon. Ansonsten kannst du dir einen Kilometer Heftpflaster für deine zerkratzen Arme zurechtlegen.... .

Es gibt aber tatsächlich katzen, die Wasser mögen, in Youtube kursieren Videos von Katzen, die durch einen kleinen See schwinnen, oder in der Badewanne rumplantschen. Wenn die das nicht mögen würden, würden sie abzischen wie der Blitz, weg vom Wasser.

0

Maine coon und Norweger sind die bekanntesten rassen die Wasser oft ! ( nicht jede ) mögen einfach mal ausprobieren vorsichtig (: mal in die Badewanne setzen Wasser ganz langsam laufen lassen und den Abfluss offen lassen (: wenn du merkst das sie es mag kannst du den Abfluss zu machen oder das Wasser weiter aufdrehen (: Muss schauen was IHR gefällt (:

0

Naja, was heißt "darf". Also es gibt kein Gesetz dagegen und sie wird sich auch nicht in ihre Bestandteile auflösen wenn sie Wasser ausgesetzt ist.

Allerdings solltest Du abwägen, ob es unbedingt nötig ist, das Tier zu baden. Die allerwenigsten Katzen mögen Wasser und somit hassen sie es auch, gebadet zu werden. Das wird sich vermutlich auch auf Dich auswirken, wenn das Tier in Panik versucht sich an deinem Arm aus der glitschigen, Nassen Badewanne zu retten und dabei die Krallen tief in einen Arm schlägt... nicht so toll.

Hast Du das Tier schonmal gebadet? Hast Du Erfahrungen damit? Also ich rate Dir es sein zu lassen wenn es nicht unbedingt notwendig ist. Wenn sie sich in was extrem ekligem gewälzt hat oder so und es nicht anders geht, teste bitte erst aus wie die Katze auf Wasser reagiert. Werfe sie keinesfalls in eine volle oder halbvolle Badewanne, sie wird den Schock ihres Lebens bekommen und vllt das Bad nie wieder betreten. Am Besten wäre es wenn Du die Katze nicht in eine Wanne oder ähnliches setzen würdest sondern mit einem nassen Lappen die schmutzige Stelle "bearbeitest" und danach vorsichtig mit dem Handtuch drüber gehst um die Katze zu trocknen. Shampoo solltest Du nicht verwenden, wenn dann nur spezielles Tiershampoo. Bedenke, dass die Katze sich nach dem Waschen erstmal stundenlang fast wie in Trance abschlecken wird bis das eklige Gefühl des Badens weg ist, da wäre so chemisches/reizendes Shampoo nicht gut. Wenn Du Tiershampoo verwendest, schau dass du es gut wieder "auswäscht". Rede der Katze gut zu beim Baden / Waschlappen-Behandlung, gebe ihr währenddessen vllt auch das ein oder andere Leckerchen. Und wie gesagt, tue es nur wenn es nicht anders geht (oder Du das seltene Glück hast eine Katze zu haben die Wasser nicht hasst). Gehe langsam und behutsam vor und zwinge sie nicht mit Gewalt zu etwas, sonst wird die Ablehnung noch extremer.

Ich würde das mal so sagen, dass du es darfst, aber wenn deine Katze das nicht mag solltest du es lassen. Katzen mögen zwar normalerweise kein Wasser aber es gibt immer Ausnahmen. Einfach mal testen ob sie das Wasser mag oder scheut.

Versuchen kannst du es aber zwing sie nicht ins Wasser zu gehen wenn sie nicht will. Mein kleiner Kater (6 Monate) kommt gelegentlich sogar in die dusche wenn ich drunter stehe und die Tür auf mache. Aber es sollte immer freiwillig von seiten der Katze sein.

baden kann man jede katze. die meisten hassen es

wenn man nicht zufällig ein exemplar hat das wasser liebt sollte man das nur machen wenns sein muss

Du kannst Katzen generell baden, aber das solltest du wirklich nur machen wenn es unbedingt notwendig ist. Ich habe ein Main Coon...ist ja auch nicht gerade klein und habe sie einmal bisher gebadet. Du musst Sie nur versuchen schön mit dem Handtuch zu trocknen bei dem Wetter zur Zeit.

Maine coon und Norweger sind die bekanntesten rassen die Wasser oft ! ( nicht jede ) mögen einfach mal ausprobieren vorsichtig (: mal in die Badewanne setzen Wasser ganz langsam laufen lassen und den Abfluss offen lassen (: wenn du merkst das sie es mag kannst du den Abfluss zu machen oder das Wasser weiter aufdrehen (: Muss schauen was IHR gefällt (:

Hallo,

Nein, man darf keine Katze baden, auch keine Norwegische Waldkatze. Die ganze Prozedur ist eine Qual für dein Tier. Die Ausnahme ist wohl die Rasse "türkisch Van", die stehen auf Wasser und plantschen gern.

Wenn deine Katze irgendwas am Fell hat, solltest du es mit einem leicht feuchten und warmen Lappen vom Fell abwaschen. Wenn es ihr aber zu viel wird, höre auf, sonst verbindet sie diese schlechte erfahrung mit dir und kann dich dann nicht mehr leiden. Das gilt auch fürs Baden, wenn du das machst hasst dich die Katze danach sicher.

Wenn die Katze etwas gesundheitsschädliches im Fell hat, hilft nur der Gang zum Tierarzt. Der wird die Katze leicht sedieren und dann sind beide Parteien bei der Reinigung des Fells entspannt.

Wenn deine Katze verfilztes Fell hat solltest du die stellen vorsichtig rausschneiden. Waschen hilft da eh nicht ;-). Wenn du dir das nicht zutraust, kannst du zu einem Tierfriseur gehen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Maine coon und Norweger stehen auch oft auf Wasser (: !

0

wieso willst du deine katze baden?

wenn du sie baden möchtest, achte auf warmes wasser, dann nimm ein babyshampoo (!!) und gründlich abspühlen...schau dass nichts in die augen kommt und trockne sie dann so gut wie möglich

lg

Man sollte generell überhaupt keine Katzen baden!!!

ich glaube die norweger mögen wasser sogar...

aber probiers doch mal, du wirst schon merken, wenn sie es nicht mag. eingehen wird die sicher nicht =)

Türkische Vankatzen mögen Wasser, Norweger nicht :-)

0

Viel Spass dabei, da brauchst du aber gute Handschuhe, sie wird sich gehörig wehren !! Alles Gute

Was möchtest Du wissen?