Verstehen sich Maine Coon und Norwegische Waldkatzen gut?

3 Antworten

Hallo, das kommt ganz auf die Katze an. Normalerweise sind Norwegische Waldkatzen sehr sozial, aber vor allem  junge Tiere brauchen eine Zweitkatze. Wenn du vorhast dir zwei Katzen anzuschaffen würde ich mir beide als Jungtiere zulegen (auch ungefähr zeitgleich), weil da die Chancen geringer sind, dass sie sich nicht verstehen. Im Endeffekt ist die Rasse aber egal- die Chemie muss zwischen den beiden einfach stimmen.
Ps: habe eine Norwegische Waldkatze und ein Maincoonmix und sie lieben sich über alles.
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen :)

Danke

0

Wie bei allen Katzen muss die Chemie stimmen. Rasse spielt keine Rolle.

Die eine ist halt eine amerikanische Waldkatze, die andere eine norwegische mit wesentlich mehr Unterwolle. Beide sind gute Jäger mit entsprechenden Ansprüchen.

Meine Connies sind kastrierte Freigänger und haben stets andere Katzen im Schlepptau. Die eine Norwegerin ist nicht anders, braucht nur viel mehr Fellpflege, versteht sich mit den Coonies und den Nachbarskatzen bestens. 

Wäre schön.

Zumindest sind es die beiden schönsten Rassen, die es bei Katzen gibt.

NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?