Norwegen Internetflat Aldi talk?

2 Antworten

Das EU-Paket gilt auch in Norwegen (und auch in Island, Liechtenstein und Schweiz).

Ich empfehle rein aus Kostengründen, sich keine Flatrate zu buchen, da du dafür nur mehr Geld in Deutschland zahlst. Mein Tipp aus eigener Auslandserfahrung: Vorher informieren welcher Anbieter der preiswerteste ist, bzw. die beste Verbindung/Netzabdeckung bietet(!!!! Norwegen ist ein großes und vor allem ziemlich leeres Land). Um dir dann vor Ort eine Pre-paid SIM-Karte mit zu besorgen, dabei kommst du meistens günstiger Weg, bzw. manchmal bekommst du heutzutage sogar Datenvolumen geschenkt auf solchen Pre-Paid's. Das Problem mit dem Buchen eines lokalen Anbieters aus Deutschland ist, dass denen die Netze im Ausland nicht gehören, und vor allem mit Ländern wie z.B. Norwegen keine Verträge für Netznutzung haben, weil sich das nicht lohnt, wähend man für Frankreich oder Polen zum Beispiel so gut wie immer ein Angebot findet.

Was möchtest Du wissen?