Normal Flughöhe von Linienflugzeugen

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie Flugstrecke, Wetter, Windrichtung und Flugzeug. Die Reiseflughöhe beträgt selten unter 30.000 Fuss und meistens irgendwo zw. 33.000 - 38.000 Fuss bei modernen Flugzeugen. Persönlich konnte ich durch meine Vielfliegerei auch feststellen, dass Airbus Modelle wohl generell für eine höhere Reiseflughöhe ausgelegt sind als Boeings. Und wenn ich regelmässig mit dem A340-600 nach Asien fliege sind es da auch meist im Schnitt 38.000 Fuss, in der B747 waren es meist nur 32.000-34.000 Fuss.

Also die Boeing 737-700 bis -900ER fliegen meistens in einer Flughöhe von 11.000 Metern (33.000 Fuß) bei einer Geschwindigkeit von bis zu 860 km/h. Meistens ist man nach 30 Minuten auf dieser Höhe, man darf ab 10.000 Meter frei rumlaufen. Bei Flügen mit einer Dauer von 2 Stunden bekommt man schon ab 9.000 Metern Getränke(bei TUIfly) Die Typen Boeing 737-300 bis 600fliegen in einer von zirca 10.000 Meter Die neuen Boeing 737MAX Typen fliegen in einer höhe bis zu 13.000 Meter

Eine direkte Richtlinie gibt es nicht. I.d.R. sind es zwischen 8.000 und 12.500 m über dem Meer.

Je nach Länge der Reise. Eine Reise von Hamburg nach München geht im Bereich von 8.000 m über die Bühne, bei einer Reise nach den USA sind es dann 12.000 m und beim rückweg sogar 12.500 m.

Du musst bedenken, dass das Flugzeug auch erst einmal die Höhe erreichen muss. Und dass im normalen Steigflug.

Um die 10km. Je nach Gebiet und Flugzeit.

durchschnittlich fliegt jedes passagierflugzeug 9000- 12000m hoch. düsenjetz können auch schon mal über 15000m hoch fliegen.

Was möchtest Du wissen?