Gleitzahl Boeing 737

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

beide Flugzeuge haben annähernd die gleiche Gleitzahl. Die hängt natürlich von der Konfiguration ab. Bei einer Suche hilft der Begriff L/D = Lift/Drag, also Auftrieb zu Widerstand.

B737-300: 1/16,85 = rund 1/17

A320: ca. 1/17,3

Da es etwas schwierig war, die Zahlen einigermaßen verifizierbar zu machen, hier die Referenzen. Es geht jeweils um die Neuentwicklung eines Flugzeuges, wobei man die genannten beiden (B737 und A320) jeweils als Referenzflugzeug genommen hat:

B737:

fachhochschule hamburg - FACHBEREICH FAHRZEUGTECHNIK, Studiengang Flugzeugbau: "Flugzeugentwurf am Beispiel einer Boeing B737-300", Seite 21.

.fzt.haw-hamburg.de/pers/Scholz/arbeiten/TextWolgast.pdf

A320:

TU Berlin - Dissertation am Institut für Luft- und Raumfahrt, Luftfahrzeugbau und Leichtbau: "K2020 - Lärmarme Flugzeugkonfigurationen"

Dort wird als Referenzflugzeug ein A320 angegeben und im Artikel heißt es dort unter der Überschrift "Flugleistungen des RMP-Entwurfs": „Die durchschnittliche Gleitzahl von 1/17,3 im Reiseflug zeigt eine marginal verschlechterte Auftriebs-Widerstandsbilanz der RMP-Konfiguration gegenüber dem Referenzentwurf.“

Da hier die Rede von marginal schlechter ist, bin ich jetzt von den 17,3 ausgegangen.

.luftbau.tu-berlin.de/menue/forschung/abgeschlossene_projekte/k2020_-_laermarme_flugzeugkonfiguration/entwicklung_einer_rmp-konfiguration/

Die B737-300 kommt also im Reiseflug aus einem Kilometer Höhe 16,85 km weit, der A320 aus einem Kilometer Höhe 17,3 km. Vielleicht helfen die Zahlen ja etwas weiter oder es gibt hier Entwicklungsingenieure, die weiterhelfen können.

Danke für den Stern!

0

Schätzungsweise 1:20, aber das ist abhängig von Zuladung und Version

Was möchtest Du wissen?