Niedliche Katzennamen?

16 Antworten

Ich habe mal gehört, dass man Katzen Namen mit einem "I" im Namen geben soll, weil sie darauf besonders gut reagieren.

1. Sophie/Sofie (1)
Sophie war schon im 19. Jahrhundert ein beliebter Vorname für Mädchen. Zwischen 1930 und 1980 wurde allerdings kaum ein Mädchen Sophie genannt. Mittlerweile ist der Name jedoch wieder sehr beliebt - übrigens auch in Irland und England. Der Name stammt ursprünglich von dem Namen Sophia ab und ist von altgriechischer Herkunft. Früher bezeichnete Sophia die Tugend oder göttliche Weisheit, weshalb viele Heilige diesen Namen trugen. 

2. Sophia/Sofia (2)

Der Name Sophia/Sofia kommt aus dem Griechischen und bedeutet "die Weise". 

3. Emilia
Der Name stammt aus dem Lateinischen und hat verschiedene Bedeutungen: "die Eifrige", "die Ehrgeizige", aber auch "die Nachahmerin" - und "die Hübsche und Fröhliche".

4. Mia
Der Name ist eine Ableitung von Maria. Zu den bekanntesten Namensvertreterinnen zählen die Berliner Pop-Band Mia und die Schauspielerin Mia Farrow.

5. Lina 
Verselbständigte Kurzform von Namen mit Endung '-lina', besonders von Karolina bzw. Carolina. Möglich ist auch weibliche Form des lat. Namens Linus (ailinon = jammern, klagen).
Lina ist auch eine Kurzform der weiblichen Vornamen Magdalena und Paulina.
Lina ist ein arabischer Name und bedeutet "kleiner Dattelbaum", "Knospe einer Dattelpflanze", "Palme".

6. Mila

Kurzform von Ludmilla; alter slawischer Name, aus dem Tschechischen ins Deutsche übernommen; bekannt durch die hl. Ludmilla, Landespatronin von Böhmen (9./10. Jh.). Auch in der Schreibweise Milah möglich.

Mila ist eine Abkürzung von Jamila und bedeutet im Arabischen "Schönheit". Mila wurde aus dem spanischen Sprachraum adaptiert, wo es als Kurzform von Milagro = Wunder bekannt ist.

7. Melinda

Kurzform des franz. Vornamens Ameline; Ameline ist die Koseform von german. Namen, die mit mit 'Amal-' beginnen (z.B. Amalie, Amalia). Ital. Verkleinerungsform von Carmela (Carmelina) und Carmela ist eine Abwandlung von Carmen.

8. Mina

Selbständigte Kurzform von Namen, die auf "-mine" oder "-mina" enden, z.B. Wilhelmina (weibl. Form von Wilhelm); auch Kurzform von Jasmin.

Mina ist eine Kurzform der weiblichen Vornamen Marina, Hermine, Wilhelmine und dem japanischen weiblichen Vornamen Minako.

Mina ist eine Kurzvariante des Mädchennamen Marina, der sich vom lateinischen "marinus" = "aus dem Meer stammend, zum Meer gehörend" ableitet. Auch in der Schreibweise Minah möglich und in Finnland als Miina bekannt.

Mina ist auch ein Kosename/Spitzname von Emina.

Ich würde es  von der Art und Rasse der Katze abhängig machen machen sowie des Aussehens derer Katze. Mach mal ne genaue Beschreibung,,bevor Du irre Namensgebeungen bekommst,die irgendwo kopiert worden sind ohne Sinn und Verstand ! Auch evtl Herkunft oder oder Typen können hilfreich sein ! Für Dein MÄDEL fällt mir erstmal spontan MANENIKEKO ein -Die asiatische GLÜCKSKATZE /(Winkekatze)  ;ö-))

Pussycat, nein dass war ein Scherz.

-Mokka wenn sie braun drin hat

-Tapsy wenn sie als Kätzchen etwas unsicher umher läuft

-Lea in Anlehnung an Leo (= Löwe also Katze)

Was möchtest Du wissen?