Nichts essen genau nach 18 Uhr oder 4 Stunden vorm Schlafengehn?

13 Antworten

ne, wenn du erst so spät ins bett gehst, kannst du auch später die letzte Mahlzeit des Tages einnehmen, wobei es garnicht so verkehrt ist, wenn du trotzdem ab 18 Uhr nichts mehr ißt. Hat auch was mit dem Biorhythmus zu tun.

Hallo, ja also meine Tochter ißt seit einigen Wochen am Abend nichts mehr, aber sonst tagsüber ganz normal und hat schon 10 kg abgenommen, jetzt ist sie richtig schlank. Ich selbst habe im Vorjahr so 3 - 4 Wochen abends nichts mehr gegessen und habe auch einige Kilo abgenommen und besser geschlafen hab ich auch :-)) - also so gesehen dürfte ja doch was dran sein! LG

Es ist tatsächlich so, dass der Körper einfach seine Energie täglich braucht. Wann du sie zu dir nimmst, spielt nicht so eine große Rolle. Allerdings, wenn du deine letzte Mahlzeit 14 Stunden vor dem Aufstehehn (bei Vielen ist das 16 Uhr die letzte Mahlzeit, wenn sie um 6 aufstehen) zu dir nimmst, so habe ich mal gelesen, produziert der Körper zwei Hormone, die für einen guten Schlaf, einen gut geregelten Fettstoffwechsel und eine bessere Regeneration, das heißt langsameres Altern sorgen. Wenn, dann sollte man das aber auch beibehalten und nicht mal, wenn man gerade Lust darauf hat, denn dann bringt es nichts.

Was möchtest Du wissen?