Nicht zum Geburtstag eingeladen. Wie reagieren?

9 Antworten

Soll ich ihr zeigen das ich sauer bin... was soll ich tun?

Gerade das solltest Du nicht tun, also ihr noch vermitteln, dass Du sauber bist, denn es dürfte schon einen Grund haben, warum sie Dich nicht eingeladen hat. Durchaus möglich, dass sie von den Eltern aus nur eine gewisse Anzahl von Freundinnen einladen darf und Du deshalb "aussortiert" wurdest, letztendlich ist das aber Spekulation. An Deiner Stelle wäre ich weiterhin recht freundlich und nett zu ihr und würde mir nichts anmerken lassen. Vielleicht lüftet ja eine andere gemeinsame Freundin das Rätsel, warum ausgerechnet Du nicht eingeladen warst... 

Da kannst du nichts machen. Du kannst niemanden zwingen, dich zum Geburtstag einzuladen. Oder möchtest du irgendwo hin, wo du überhaupt nicht willkommen bist? Nimm es zur Kenntnis und merke es dir.

Wenn das Thema wieder aufkommt solltest du Sie darauf ansprechen. Es kann ja auch sein das Sie dich einfach übersehen hat und das für selbstverständlich gehalten hat.

wie ansprechen? also was soll ich sagen? und kommt das nicht so rüber, als ob ich mocj selber einladen will?

0

ich hätte gleich reagiert, als sie zugegeben hat eine geburtstagsparty zu machen. ich hätte gesagt " ohh cool wann steigt sie, wann soll ich da sein?" . nun ist diese chance vorbei. trotzdem würde ich sie schon irgendwie fragen ob sie auf dich vergessen hat. weil du hättest noch keine einladung bekommen. ich würde als freundin schon wissen wollen was los ist.

Sage einfach nichts. Sei so wie immer. Lasse dir nichts anmerken. Eine andere Freundin die eingeladen war wird es dir sicher sagen .

Was möchtest Du wissen?