Nicht satanistischer Rock/Metal

20 Antworten

Diese Frage finde ich sehr gut und ich möchte sie mal mit einer Aufzählung von christlichen Hardrock- und Metalbands beantworten! In deinem Alter kannte ich leider so gut wie keine christliche Musik. Heute höre ich Musik mit tollen, lehr- und segensreichen christlichen Texten in ganz verschiedenen Musikrichtungen. Ich zähle einfach mal ein paar Gruppen auf, dir mir gefallen und die aus den Bereichen Hardrock und Metal kommen (also vielleicht so ähnlich wie die von der aufgezählten Bands). Du kannst, wenn du magst, dann mal auf Youtube Lieder von ihnen anhören und überlegen, ob das für dich etwas ist...

Hardrock, Heavy Metal: Adiastasia, Audiovision, Barren Cross, Believer, Bloodgood, Deliverance, Divinefire, Golden Ressurection, Harmony, HB, Leviticus, Jerusalem, Lightmare, Majestic Vanguard, Narnia, Petra, Rob Rock, Sacred Warrior, Saviour Machine, Saving Grace, Seventh Avenue, Skillet, Stryper, Theocracy, War of Ages, Whitecross

Anspieltipp: "Through the flames" von War of Ages www.youtube.com/watch?v=yy18aq9aLW

Tut mir Leid, ich habe die Frage wohl wegen dem ganzen Blut und dem Geschrei meiner Menschlichen Opfergabe wohl nicht richtig Verstanden....Nicht Satanistische Metal Bands? na gut:

Blind Guardian Within Temptation Nightwish Halloween In Extremo Van Canto Grave Digger HIM Avantasia Cannibal Corpse Edguy Dream Teater Demons and Wizards Eluveitie Evanescence Hammerfall Ignis Fatuu Doro U.D.O Brainstorm Anthrax Exodus Linkin park Judas Priest Black Sabath Lordi Rabenschrey Manowar Megadeth Mercyful Fate Killswitch Engade Motörhead Xandria P.O.D Ozzy osbourne Papa Roach (Nu Metal) Rammstein Sabaton Rhapsody Sentenced Sirenia Serenity Sodom Trollzorn Venom Weto Dio Metallica Morbid Angel Carcas

und noch viele mehr....

http://www.youtube.com/watch?v=hBf7C-9aSN0

So ich geh dann mal wieder Christen verhauen....

Mercyful Fate? Kim Bendix Petersen ist überzeugter Satanist und gehört sogar der Church Of Satan an. Zu seinem King Diamond Makeup gehören sogar Petruskreuze.😄

0
@HeavyMetalNerd

Er sagt aber selbst, dass es für ihn nichts mit seinem Glauben zu tun hat und er nicht predigen möchte. Zwar fließt das immer Mal in die Songs ein, jedoch sind die meisten komplett fiktiv.

Laut eigener Aussage

0

Da stellt sich die Frage, wie "satanistisch" oder "unchristlich" definiert wird. Speziell die Metal-Szene ist keine homogene Masse, aber insgesamt doch eher zumindest religionskritisch eingestellt. Ein interessantes Beispiel ist da wie ich finde Slayer. Die Band ist an sich mehr als "unchristlich", jedoch ist der Sänger (Tom Araya) Katholik, welcher keinen Konflikt zwischen seiner Position in der Band und seinem Glauben sieht.

An Bands mit definitiv christlichen Mitglieder fallen mir jetzt As I Lay Dying (zumindest früher, der Sänger hat derzeit eine schwierige Phase), Emil Bulls und August Burns Red ein.

Ob andere Bands wie beispielsweise Heaven Shall Burn "satanistisch" sind musst du für dich selbst entscheiden, da sie sich nie gegen Religion im Allgemein sondern als Beispiel nur gegen die katholische Kirche als Institution geäußert haben.

Ansonsten wirst du, wenn du dich ein wenig damit beschäftigst, auch auf viele Bands stoßen, bei denen du erstmal gar keine Verbindung zu Religion erkennst.

Alles von progressive metal bis death metal ist(meistens) nicht satanisch!!! Etwa 90% vom metal ist nicht satanisch. Was ist so schlimm dass die Bands satanisch sind?? Es geht um die Musik. Und metaller schreibt man anders :D Disturbed,in flames,amon amarth...z.B

Höre dir doch mal so manchen Schlager an.Zum beispiel das Stück " Der Teufel hat den Schnaps gemacht ".von Jürgen Udo Bockelmann - Udo Jürgens. Da ist ganz klar die Rede vom Teufel ,Sex und Alkohol.Ist doch ganz klar satanisch und sexistisch dieser Text.Da kommt 6x das Wort " Teufel " und 5x das Wort " Schnaps " vor :

Der Teufel hat den Schnaps gemacht um uns zu verderben. Ich hör' schon wie der Teufel lacht wenn wir am Schnaps einmal sterben. Das Mädchen sah mich zärtlich an drum trank ich schnell noch aus. Ich legte meinen Arm um sie und brachte sie nach Haus. Sie lud mich in ihr Zimmer ein und dort erfuhr ich dann: wer zuviel trinkt ist leider oft nur noch ein halber Mann.

Auch vom ach so netten Roland Kaiser gibt es ein Lied das mit Saufen zu tuen hat.:7 Fässer Wein. Da ist doch die Aussage das 7 Fässer Wein nicht gefährlich sind.Da wird der Alkoholkonsum verharmlost.

7 Fässer Wein können uns nicht gefährlicher sein.Das haut uns nicht um, ja, das schaffen wir ganz allein.

Auch bei " Griechischer Wein " geht es schon wieder um Alkoholkonsum.Es wird jemand zum trinken eingeladen und es wird aufgefordert nochmal nachzuschenken.

Der Teufel und Gott nichts weiter als eine Erfindung der Menschen.Es gibt sogar " Christ Metal " Bands.Einige Rock - Metal Sänger sind Christen.Siehe Michael Kiske.In dem Stück " Fake Healer " von Metal Church geht es es um einen falschen Heiler.Nix Teufel und Totschlagen.In den Texten von Avantasia geht es oft um Abschied,Liebe zu jemand.Die Scorpions haben ein Lied geschrieben das auch von Liebe handelt,Still loving you.Im Rock und Metal wird oft Kritisiert.Da geht es um Missbrauch von Macht,Geld.Da werden oft Politiker oder Regierungen kritisiert,nicht immer wird auch ein Name dabei genannt sondern die Person/en werden umschrieben.

Sicher gibt es auch Gruppen die mit dem Thema " Teufel,Hölle " sich beschäftigen,aber die wollen manchmal auch ganz einfach nur Provozieren.Sabaton singen z.b auf dem Album " Primo Victoria " über den Krieg.Das Wort " Hölle " wird ja nicht ausschliesslich im Rock - Metal verwendet.Da gibt es ja auch noch die " Ehehölle",den" Schwiegerdrachen ".

Was möchtest Du wissen?