Nicht bi aber feucht bei Mädchen/Frauen?

10 Antworten

Die Antwort auf deine Frage ist die Assoziation. Wenn du einen Mann mit einer Frau sehen würdest könntest du dich schlechter als eine Frau identifizieren, da dir die Erfahrung in heterosexuellem Sex fehlt.

Sobald du zwei Frauen siehst, die sich lecken, kannst du dich ganz gut selbst darunter vorstellen. Immerhin, bei Selbstbefriedigung sind es dieselben Praktiken, die Frauen auf dem Bild untereinander unternehmen, wie du sie immer vornimmst.

Deswegen ist es auch ganz normal, dass du dabei feucht wirst und muss nicht heißen du wärst lesbisch oder bi. Es kann nun aber auch genau diese Fälle heißen, wenn du dich mal dabei fängst, das du auf ein Mädchen stehst.

Genau in deinem Alter, während der Selbstidentifikation, stellen sich aber auch viele andere Jugendliche die Frage nach ihrer sexuellen Orientierung, weil ziemlich viele Hormone im Spiel sind. Und es gibt auch tatsächlich Fälle in denen sich die sexuelle Lust einer Person anders wendet. Muss bei dir aber nicht der Fall sein, wenn du nicht von Gefühlen wie Liebe sprichst. Sexuelle Attraktivität für das selbe Geschlecht zu verspüren heißt eben nicht, du wärst direkt lesbisch oder bi. Aber mit deiner Zeit kannst du auch an der Stelle mit rumprobieren, wenn du es magst, was mit deiner Freundin, oder einem anderen Mädchen anzufangen.

Ich denke, es ist (besonders in der Pubertät) normal, dass man sexuelle Handlungen einfach erregend findet - muss aber noch lange nicht heissen, dass man solche gleich selbst durchführen wollen würde. Ausserdem wurde, glaube ich, mal eine Studie gemacht, bei der Frauen irgendwelche erregenden Bilder von Männer und welche von Frauen gezeigt wurden und die heterosexuellen Frauen haben auf beides reagiert. Also scheinst du da nicht die einzige zu sein. Dass du von Lesbenporno erregt wist, macht dich also noch lange nicht bisexuell/lesbisch/etc. Und falls du doch bisexuell/lesbisch/etc. bist, wirst du das merken, wenn du dich in eine Frau verliebst oder dir selbst sexuelle Handlungen mit einer wünscht. Ich hoffe, ich konnte helfen! :)

Hallo:)

das ist finde ich ganz normal. Bis ich meinen ersten richtigen Freund hatte habe ich fast nur lesben pornos angeschaut :)) und erst ab dem zeitpunkt als ich mit ihm sex hatte fand ich nur noch pornos mit mann und frau anregend. Also erst dann konnte ich persönlich es geil finden zu sehen wie mann und frau es tun da ich das gefühl selber kannte also ich denke das ist immer unterschiedlich aber stresse dich selber nicht damit alles ist gut !:)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

In deinem Alter (und auch später) ist es nicht ungewöhnlich, daß du Lesbenpornos anschaust und sie dich auch erregen.

Wenn Mädchen/Frauen Pornos anschauen, dann eben auch sehr oft Lesbenpornos - aus was für Gründen immer.

Das heißt aber auf keinen Fall, dass du nun lesbisch wärst.

Gerade bei der Selbstbefriedigung reizt es Männer wie auch Frauen sexuelle Praktiken im Net anzuschauen, die sie im realen Leben nicht ausleben wollen oder können.

Genieße deine Lust und mach dir keine unnötigen Gedanken.

Es ist alles ok.

Es wäre auch noch alles ok, wenn sie bi oder lesbisch wäre..

4

Bei mir war und ist das immernoch so seit ich 13 bin ich habe dann mal mit meiner besten freundin darüber geredet und es ging ihr ähnlich wie mir und dir deswegen solltest du dir glaube ich keine Gedanken deswegen machen. Ich bin auch nicht lesbisch oder bi und wenn wäre es auch nichts wofür du dich schämen musst.

Was möchtest Du wissen?