Neuer Nymphensittich schreit und schreit.. normal?

4 Antworten

Das ist denke ich normal. Sie ist völlig fremd bei dir und hat einen fremden Partner bekommen. Es wird sich zeigen, ob sich die Beiden auch mögen. Erst mal ist sie sicher verstört und muss sich eingewöhnen. Hoffe der Käfig ist groß genug für die Zwei. Morgen könnte sie sich schon beruhigt haben. Wünsche dir eine ruhige Nacht, evt. kannst du den Käfig etwas abdunkeln.

Leben die Nymphensittiche schon zusammen? Wenn nicht, dann ruft sie wahrscheinlich nach einem Artgenossen. Wenn sie schon zusammen leben, dann kann es allerdings auch sein, dass sie jetzt, wo sie einen Partner hat, sich mit ihm paaren möchte. Genauso gut kann es für´s erste einfach mal Unsicherheit sein, alles ist schließlich neu.

Um sicherzugehen, was es ist wären genauere Infos hilfreicher um dir eine fundierte Antwort zu schreiben.

Aber eines kann ich dir jetzt schon versichern: Gegen das Schreien wirst du nicht viel tun können. Hennen schreien nun mal relativ viel. Wer sich Nymphensittiche zulegt, der sollte sich damit dann auch abfinden können.

Der Schreier http://www.nymphensittichlexikon.de/nl/content/view/341/863/

Wie lange dauert es bis ein Nymphensittich eine Melodie nachsingen/pfeifen kann?

Klar, jeder Vogel ist anders, aber wie lange dauert es ca. bis ein Nymphensittich eine kurze Melodie nachsingen/pfeifen kann? LG :)

...zur Frage

Meine Nase läuft und läuft ununterbrochen was kann ich dagegen tun?

Hallo erstmal ich habe eine Pollenallergie und meine Nase läuft jetzt wirklich ungelogen seid 12 stunden durchgehend mir tut schon die nase richtig weh konnte auch nicht schlafen wegen dem kak was kann ich machen das es aufhört ? Danke schonmal im vorraus ;)

...zur Frage

Wieso faucht mein nymphensittich weibchen.?

Hallo also meine Eltern und ich haben einen Nymphensittich(weiblich) sie lebt schon ein halbes jahr bei uns das problem sie faucht und schreit fast immer was können wir dagegen tun.? Also ich hab eig daran gedacht noch einen zweiten zu kaufen ist das eine gute idee.? und wenn soll ich denn ein weibchen oder ein männchen kaufen.? Oder was soll ich generell machen bitte helft mir.!!!!!

Lg Dini

...zur Frage

Mein Kanarienvogel singt ununterbrochen&laut

Seit vor ein paar Tagen meine Kanarienhenne verstorben ist und nurnoch das Männchen übrig ist, singt er den ganzen Tag, mit Ausnahme von kleinen Futterpausen.. Ich mag seinen Gesang ja, aber er trällert so laut, dass mir die Ohren klingeln.. Langsam bin ich echt leicht genervt, weil man nie Ruhe hat oder mal telefonieren kann, wenn er die ganze Zeit singt.

Bis wir eine neue Partnerin gefunden haben, wird er wohl alleine bleiben müssen. Gibt es vielleicht irgendwas, was ihm vom Singen ablenken kann und er wenigstens für eine Weile aufhört? Habt ihr irgendwelche Tipps?

...zur Frage

verstorbener Nymphensittich, was ist mit dem Zweiten?

Hey zusammen. Vor rund 4 Wochen ist mein einer Nymphensittich verstorben, jetzt ist der andere allein. Ich werde mir aber keinen neuen 2. holen, spart euch bitte solche Kommentare mit "das ist Tierquälerei" ich möchte mir nach dem, der jetzt noch ist keinen neuen anschaffen, deswegen. Anfangs hatte der nicht verstobene ungf. eine Woche lang getrauert. Ich hab ihm ein Spiegel gegeben, und seit dem der drinne ist kuschelt der eine Nymphi dauernd damit. Er sitzt mit einem Fuß auf der Stange, mit dem andren am Käfiggitter und drückt sich an den Spiegel. Das hängt denk ich damit zusammen, dass er denkt es sei der andere. Vor allem, er ist ein Männchen, schreit er ununterbrochen mega nervig, aber anfassen lässt er sich gar nicht! Er ist mega scheu, ich kann ihn maximal mit der Stange rausholen, und wenn ich normal an dem Käfig vorbei laufe bekommt der voll Panik, seit dem der weg ist. Das schreien ist extrem nervig, aber langsam muss er doch mal checken, dass der andere gestorben ist.... Manchmal denke ich, der macht das einfach nur aus Trotz, weil ich an nehme er weiß, dass mich das nervt. Aber wenn ich die Käfigtür offen hab, dann macht der auch bloß nichts. Er fasst einfach absolut kein Vertrauen zu mir, und das ist nicht schön. Er sieht denke ich einfach nicht ein, dass der andere weg ist. Was kann ich denn machen, damit er endlich mal Vertrauen fasst? Mein erster Nymphe ist mir nach 2 Monaten überall hin gefolgt... Was kann ich machen, damit er Vertrauen fasst und er auch mal aufhört mit schreien?

Danke für HILFREICHE & NETTE Antworten

...zur Frage

Mein neuer Vogel übergibt sich?

Es geht darum, dass ich heute einen Nymphensittich bekommen habe.

Ich habe mich schon gut über seine Vogelrasse informiert und weiß, dass er gerade sehr gestresst ist, ist ja immerhin eine völlig fremde Umgebung und so weiter.

Nun sitzt er in seinem Käfig und ich glaube gehört zu haben, wie er etwas hichgewürgt hat, anschließend hat er minutenlang geschmatzt, sein eigenes Futter aber noch nicht angerührt.

Klar, es wird der ganze stress sein, aber gibt es denn irgendwas, was ich noch für ihn tun kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?