neuer handyvertrag bei noch laufendem vertrag?

5 Antworten

Du kannst sofort deine alte Rufnummer zum neuen Anbieter mitnehmen. Informiere dein alten Anbieter (zB Anruf zur Hotline), die geben dann sofort deine Rufnummer frei und du bekommst dann eine andere für den Rest der Laufzeit (aber weiterhin die festen monatlichen Kosten plus Portierungsgebühr von einmalig 25 oder 30 Euro (je nach Anbieter)). Nach diesem Anruf kannst du dann beim neuen Anbieter eine Simkarte mit deiner alten Rufnummer bestellen.

Woher ich das weiß:Hobby – Die Nummer "1" bei GF in dieser Rubrik

Moin,

dadamat hat schon die perfekte Antwort gegeben. Ich habe die Fristen nicht ganz im Kopf. Aber du kannst rund 120 Tage im Voraus und 90 Tage im Nachhinein portieren lassen. Denn nach einem Gerichtsurteil ist es so, dass die Nummer dir gehört und nicht dem Unternehmen - ergo kannst du auch jetzt schon eine Portierung beauftragen.

Beste Grüße

Gunnar

Die alte Nummer kann erst übernommen werden, wenn der alte Vertrag ausläuft! Du kannst aber bis zu 30 Tage nach Abschluss des Vertrages (nach Absprache mit dem Netzbetrier) eine Rufnummernmitnahme beantragen!

Falsche Antwort

0

Also wegen der Rufnummermitnahme geht das leider nicht so einfach :/ aber frag mal nach bei dem Anbieter zu dem du wechseln willst

Erst ab dem 18 dez glaube ich

Glaubst du falsch...

0

Was möchtest Du wissen?