Neuer Geschirrspüler bekommt kein Wasser

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kleiner Tipp um evtl. größere Sachschäden zu vermeiden: Ruf einen Sanitärinstallateur an, der Dir das Gerät innerhalb einer halben Stunde sach-u. fachgerecht anschließt und betriebsbereit macht. Dürfte letztlich preisgünstiger sein als Wasserschäden, ggf. auch in der darunterliegenden Wohnung oder die (wenn auch unbeabsichtigte) Zerstörung des neuen Geschirrspülers und daraus resultierender Ärger mit Versicherung, Hersteller u. ggf dem "Untermieter".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo torstenkr

Entweder du schließt die Waschmaschine an dem Anschluss für die Waschmaschine an und drehst den Knopf auf, oder die schraubst den Anschlußschauch der Spülmaschine ab, stellst einen Eimer unter und kontrollierst ob da Wasser kommt.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von torstenkr
15.06.2014, 17:39

Die Waschmaschine kommt erst in ein paar Tagen. Was mich jedoch wundert ist folgendes:

Drehe ich den benannten Knopf auf, dann fließt die ganze Zeit Wasser, auch wenn kein Großgerät angeschlossen ist, dass sich das Wasser selber zieht. Wenn ich nun die beiden Großgeräte anschließe und den Knopf aufdrehe, läuft dann nicht ebenfalls die ganze Zeit das Wasser, egal, ob die Waschmaschine/spülmaschine läuft ?

0

Für den Geschirrspüler gibt es einen Extraanschluss. Diesen mußt du aber auch extra aufdrehen und zwar, nachdem du den Wasserschlauch des Geschirrspülers angeschlossen hast!

Vermutlich handelt es sich um den von dir beschriebenen "Drehknopf", den du wieder zugedreht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von torstenkr
15.06.2014, 17:32

Ich habe einen doppelten wasseranschluss und der drehknopf, den ich beschrieben habe, reguliert die Wasserzuführungen für beide. Gibt es da noch einen weiteren?

0

Was möchtest Du wissen?