Neu verliebt aber frisch verheiratet?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Warum sollte es unmöglich sein? Ich mein eine genaue Antwort wieso das passiert ist kann ich dir nicht geben, weil ich dich nicht persönlich kenne. Aber hast du vielleicht geheiratet damit du es endlich hinter dir hast oder warst du nicht immer zu 100% sicher? Vielleicht spielt dir dein Gehirn einfach nur einen Streich.

Probier einfach mal in deiner Ehe zu bleiben und achte auf die positiven Dinge deines Partners. Unternehmt gemeinsam eine Reise oder euer gemeinsames Hobby. Ich finde eine Beziehung/Ehe zu schnell zu beenden ist nie der richtige Weg. Vor allem, weil du dir niemals sicher sein kannst, ob du vielleicht die neue Person noch durch die rosarote Brille betrachtest und ob er überhaupt das gleiche für dich empfindet...

Ich hoffe, dass du die richtige Entscheidung triffst! Halte uns am Laufenden! :)

Ja. Man kann sich jederzeit neu verlieben.

Die Frage ist, was man dann damit anfängt. Lässt man sich darauf ein oder lebt man damit, dass man eben mal eine Weile für jemanden schwärmt?

Möglich ist bekannterweise alles. Nur wenn man heiratet, warum sollte man sich dann in jemand anderes Verlieben? 

Es kann natürlich sein, dass jemand heiratet auf einmal merkt, dass man zwar geheiratet hat, aber es falsch war, da keine Gefühle mehr da sind. Ob man sich aber dann sofort neu verliebt ist fraglich. Es sei denn die Gefühle zu der neuen Person bestehen schon länger... 

Wen man erst geheiratet hat ist es eher ungewöhnlich sich neu zu verlieben 

Natürlich ist das möglich. Gefühle kann man nicht erklären.

Nichts ist unmöglich. Es kann viele Auslöser geben, die von Fall zu Fall unterschiedlich sind.

Na, das ist dann aber sehr unfair gegenüber dem Ehepartner. Normalerweise passiert das eben NICHT einfach so.

Was möchtest Du wissen?