Nebenjob für 13- jährige?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das, was Deine Mutter da von Dir verlangt, ist leider echte Utopie.

Zum einen, weil Du mit 13 überhaupt noch nicht regelmäßig arbeiten darfst. und zum anderen, weil Dein Einkommen, selbst wenn Du schon 14 wärst, bei hohem Zeitaufwand so gering ausfallen würde, dass es sich einfach nicht lohnen würde.

Und es würde auch in keinem Verhältnis stehen. Damit meine ich Aufwand - Nutzen - Ertrag.

Ein eigenes Pferd bedeutet neben dem finanziellen Aufwand, auch einen nicht unerheblichen zeitlichen Aufwand. Pferd und Schule so zu stemmen, dass alles gut hinhaut und nichts leidet ist, will man schulisch gut sein, nicht immer leicht. Dann auch noch nicht-reitende Freunde und andere Interessen unter einen Hut zu bekommen, gestaltet sich mitunter auch schwierig, aber dazu noch einen regelmäßigen Job, bei Tagen, die trotzdem nur 24 Stunden haben ...... Utopie 

Eine richtige regelmäßige Arbeit kann man mit 13 nur beim Blättchen austragen machen. Und sich sonst bemühen, bei Verwandten und Bekannten allerlei Hilfe gegen ein Taschengeld anbieten. 

Vielleicht könntest du auch im Reitstall zum Teil deine Reitstunden abarbeiten? Das kannst ja auch mit eigenem Pferd so weitermachen, denn das Lernen hört ja mit eigenem Pferd erst recht nicht auf.

Hey,
ich bin 14 und gebe einem Mädchen 2x pro Woche Nachhilfe und verdiene somit 120€ im Monat. Dieses Geld bekommen meine Eltern, da sie mit meinen Lebenswunsch, ein eigenes Pferd zu haben, erfüllt haben.

Ich gebe mit meinem Pferd "Reitunterricht" für kleine Kinder, also ganz simpel und natürlich bin ich keine richtige Reitlehrerin, aber bei uns in der Nähe gibt es nicht wirklich Möglichkeiten zum Reiten und da bietet sich das an! Ich verdiene 150-200€ im Monat. Wenn ich noch mit meiner Kutsche Kindergeburtstage mache, dann verdiene ich da auch 20-40€

Gar nichts schlage ich vor. Du kannst ein Pferd nicht mitfinanzieren.

Vielleicht gibt es bei dir in det Nähe einen kleinen Reitladen, und du kannst da im Geschäft mit helfen, da wärst du in deinem Element und die Arbeit ist auch nicht so eintönig und schwer.

Mit 13 siehts schlecht aus, da kommt nur Babysitten und Zeitung austragen wirklich in Frage

Was möchtest Du wissen?