Narzissen im Topf bei zehn Grad Außentemperatur draußen oder bei zwanzig Grad im Innenraum halten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es frostfrei ist nach draußen.

Dann hast Du länger was davon als im warmen Zimmer.

urania 24.02.2014, 20:31

Genau das hab ich nämlich gemacht und es geht den Narzissen richtig gut. Sie blühen inzwischen teilweise und erfreuen sich bester Gesundheit :) Habe auch festgestellt, dass sie durstiger sind als gedacht. Regelmäßig gießen ist also angesagt - falls das sonst noch jemanden interessiert.

0

Die Narzissen, die man jetzt im Topf kaufen kann, sollen Dir den Frühling in die Wohnung holen. Wenn sie verblüht sind, gießt Du sie noch weiter und wenn auch die Blätter hinüber sind, nimmst Du die Zwiebeln aus der Erde und im Herbst pflanzt Du die Zwiebeln in den Garten.

Du kannst es halten wie du willst in beiden Fällen werden sie nicht kaputt gehen, nur in der Wohnung werden sie nicht so lange halten. Aber was hat man im Februar mit Blumen im Freien, sehr wenig, da kann man sich zur Zeit in der Wohnung viel intensiver dran erfreuen

stell eine raus, eine rein und eine in den keller in spätestens drei tagen weißt du welcher platz der beste und du stellst die aus dem keller einfach dazu.

urania 12.02.2014, 21:31

Gar nicht so übel die Idee :)

0

Was möchtest Du wissen?