Name der freundin - tätowieren ...Welcher arm/hand?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Ich hab's gemacht. Vor 8 Jahren wollte ich - wie Du - meiner Freundin Kirsten einen richtig heftigen Liebesbeweis machen. Ich habe mir deshalb auf den äußeren Unterarm ein großes Herz mit dem Namen "Kirsten" darin tätowieren lassen. Ich habe absichtlich den Unterarm genommen, damit man es bei kurzärmeliger Kleidung immer sieht. Ich entschied mich damals für den rechten Arm, da man ihn ja zum Handgeben, Schreiben usw. benutzt und die Tätowierung dadurch jedem auffällt. Ich habe damals ca. 600 Euro bezahlt; die Qualität war aber hoch. Es geht also bestimmt auch billiger. Und habe ich es nun bereut? Nein! Am Anfang war es natürlich ein tolles Gefühl, von allen möglichen Leuten daraufhin angesprochen zu werden von der Art "Na, Dein Schatz heißt also Kirsten?" usw. Auch Kirsten selbst fand es zwar etwas heftig, aber irgendwie auch schön. Anderthalb Jahre später ging die Beziehung in die Brüche und ich war zunächst wirklich panisch wegen der Tätowierung. Ich dachte sogar, ich sei jetzt ja auf einen Namen festgelegt und könnte quasi nur noch Freundinnen mit dem Namen Kirsten bekommen. Ein paar Monate lang habe ich die Singlebörsen nach Kirstens abgegrast (und mich auch mit dreien geschrieben). Dann funkte es jedoch mit einer Bianca, mit der ich noch heute zusammen bin. Sie akzeptiert meine Tätowierung und die Tatsache, dass ich früher eben einmal sehr verknallt in eine Kirsten war und dies jetzt ein Leben lang für alle sichtbar ist. Aber es ist doch keine Schande, einmal so für ein Mädchen geschwärmt zu haben. Wenn ich also heute auf meine Tätowierung angesprochen werde, gebe ich einfach zu, einmal "kirstenvernarrt" gewesen zu sein (was ja jeder sieht), heute aber mit enier Bianca zusammen bin. Die meisten Leute finden das eher menschlich und sympathisch. Also, ich habe meine "Beschriftung" insgesamt nicht bereut und finde, dass man es durchaus tun kann.

Du hasst Tätowierungen, aber willst dir trotzdem eins stechen lassen? Sehr unauthentisch! Witzlos!

Am besten dahin, wo es deine nächste Freundin sieht! Denn du wirst in deinem Leben noch so einige Frauen haben bis du alt und grau bist! Bzw. vielleicht auch nicht - weil damit will dich eh keine gescheite Frau mehr! Den Namen der Verflossenen da stehen zu haben, zeugt davon, dass man nicht weiter bis nach 12 Uhr mittags denken kann. Es zeugt also von niedrigerem Intellekt. Nix dagegen, wenn man ein alter Knochen mit 40 ist, aber als junges Menschlein ein TABU!

Bist du dir ganz sicher, dass du das machen möchtest? Es wäre ja möglich, dass ihr wegen diesem Streit bald nicht mehr zusammen seid und Tattoos lassen sich ja bekanntlich nicht so leicht wieder entfernen.

Naja, ich würde den linken Arm nehmen, weil das Herz auf der linken Seite liegt. Aber überleg' dir das ganz gut, sonst könntest du es evtl. später bereuen.

Lass das auf keinen Fall machen. Du ärgerst Dich darüber, wenn Ihr Euch mal trennt. Ihr seid sicherlich noch jung und Du kannst nicht sagen, ob Eure Beziehung die nächsten 50 Jahre überstehen wird.

An deiner Stelle würde ich überhaupt auf dieses Tattoo verzichten, denn wer garantiert dir, dass ihr ewig zusammenbleibt ? Es gibt viele andere Liebesbeweise, die du ihr machen kannst, welche nicht derartige Konsequenzen nach sich ziehen. Ein Tattoo wieder zu entfernen kann sehr kostspielig und schmerzhaft werden.

sorry, wenn ich so direkt werde, aber lass den schei**, dir den namen deiner freundin zu tätowieren. irgendwann geht ihr auseinander, und du hast den namen auf deinem arm und hast geld dafür ausgegeben. und in ein paar jahren willst du ihn dann wieder weghaben und zahlst nochmal dafür....so kann man seine schwer verdienten moneten auch verschleudern.... anders wäre es, wenn du kinder hättest, denn deine kinder werden immer deine kinder sein, egal , was sein wird. aber freundinnen und auch ehefrauen können wechseln (guck mal, wie hoch die scheidunsrate ist....). lass es und wenn du ihr unbedingt was beweisen willst, geb das geld eher für was aus, das du auch wieder lsowirst..

mach diesen fehler nicht.......wenn die beziehung eh schon bröckelt.... stell dir vor ihr seit evtl in einem halben jahr nicht mehr zusammen und ihr name ist bei dir tätowiert und du möchtest eine neue frau kennenlernen!

mach es nicht, egal wohin....das bereut man ewig....und billig sind Tattoos auch nicht!! Mach lieber was anderes um ihr deine liebe zu beweisen :)

Also ich würds nicht machen. Solche Tattoos mit Namen und Daten und sowas macht auch nicht jeder Tätowierer... Es sei denn, es ist ein Name eines Familienmitgliedes, dann ist es was anderes.

TU DAS NICHT!!!!

Hast du nichts aus den letzten 100 Jahren Tatoogeschichte gelernt??? Namen vvon Freundinnen sind eine GAAAAAANZ dumme Idee!!!!

BTW. ist ein Tatoo heute nur noch ein Karierrekiller und Merkmal der Unterschicht.Vergiss diese Idee ganz schnell wieder.

PS. Wenn Deine Freundin Streit anfängt liegts zu 99% an PMS (frag mal Goolge dazu)

ich mag ja eig. e keine tattoos...nur wegen ihr will ichs eig. machen

0

ich mag ja eig. e keine tattoos...nur wegen ihr will ichs eig. machen

0
@Terminator15

nix gelernt im Leben. Dein Körper ist das A und O. Wegen einem Partner sich ein Tattoo stechen zu lassen zeugt von Unreife!

0

@Kekskugel: in welchem Jahrhundert lebst du denn??? Tattoos ausschliesslich ein Merkmal der Unterschicht?? Aha... das hat vielleicht mal vor ein paar Jahrzehnten noch gestimmt, mittlerweile ist aber fast jeder 3. taettowiert... Ziemlicher hoher Prozentsatz, dafuer dass sowas nur die Unterschicht hat, oder?

Aber naja, was will man erwarten wenn jemand 99% (!) der Streite zwischen Paaren PMS zuschreibt... Und wenn du schon so intelektuell tun willst, dann haettest du auch erklaeren koennen, was diese "coole" Abkuerzung bedeutet...

@Terminator15: ich finde auch, dass das eine ziemlich schlechte Idee ist, zumal du selbst sagst, du magst sowieso keine Tattoos und dass ihr wahrscheinlich eh nicht mehr lange zusammen sein werdet, wenn ueberhaupt... Und auch so sind Namen der Partner immer eine sehr heikle Angelegenheit. Wuerd ich auch lieber die Finger von lassen!

1

Bitte tu es NICHT! Wenn ihr euch trennt, wird keine andere mit dir gehen wollen, solange der Name der Ex auf deinem Körper steht. Nee, das KANN nicht dein Ernst sein. Davon abgesehen finde ich das als Liebesbeweis echt daneben. Ein Tatoo beweist überhaupt nichts.

eben. ein tattoo ist normalerweise für die ewigkeit..und nicht aus kurzer lsut und laune heruas...lass es und werde vernünftig..

0

he nix für ungut aber das is jetzt nicht dein ernst?

  1. Links! , 2. meins hat glaub ich mal soo 100€ gekostet. :/ weiß nicht mehr. Hab meine Tättowierung schon seid einem Jahr

Auf den Arm auch noch - am besten Unterarm - is klar...!

Wie groß soll denn das sein?

keine ahnung ...so normal denk ich lol ich glaub 5cm pro buchstabe so Keine ahnung ....

0

Was möchtest Du wissen?