"Nässeln" Kühlakkus beim/nach dem Abkühlen (Muffins per Post verschicken)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ein Kühlakku in Luft auftaut, entzieht er der Umgebungsluft Energie. Im Normalfall ensteht bei diesem Vorgang Kondenswasser (Schwitzwasser), da warme Luft mehr Feuchtigkeit binden kann als kalte Luft.

Besser wäre es, die Muffin z.B. in Vacuum Beuteln zu versiegeln. Somit könnte kein Schwitzwasser an die Muffin gelangen. Und um sicherzustellen, dass der Karton nicht aufweichen könnte, besorge Dir ein wenig Silicat Granulat. Wird zum Auffüllen von "Raumentfeuchtern" verwendet. Packe das mit den Kühlakkus in eine weitere Plastiktüte. Dann sollte alles gut ankommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2016Frank
10.05.2016, 10:48

Danke für den Stern

0

Wenn man die Kühlakkus aus der Tiefkühltruhe nimmt ist da noch eine dünne Eisschicht außen, wenn du die "abtrocknest" dann sollte außen nichts mehr nass werden. Ich würde noch die Kühlakkus o.ä. in ein Küchentuch einwickeln. Das würde dann auch das restliche Wasser aufsaugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?