Nähmaschine Pfaff select 3.0 Problem: Spule bleibt stecken.

3 Antworten

es kann an viele sachen liegen,z.b. der faden von l-r,der fadenspannknof nach l.drehen,der unterfaden ist nicht richtig eingesetzt,sodas der faden in der spule frei in dem längliches loch frei liegt,öfter mal ölen das schiffschen(spulenhalter)

Die Maschine immer wieder mit dem dazu gehörenden Bürstchen oder kleinen Pinsel entstauben. Geölt wird sie ja, oder nicht?

Meistens liegt der Fehler an der falsch eingestellten Fadenspannung. Nimm ein Probeläppchen und zwei verschiedenen Farben Nähgarn. Nähe soweit es geht, dann nimm das Läppchen unter dem Füßchen weg und schaue Dir Ober- und Unterfaden genau an. Man kann eigentlich erkennen, da verschiedenfarbige Nähgarne, ob die Fadenspannung korrekt eingestellt ist.

Ich denke, die ganze Zeit davor hat die Maschine ordentlich genäht....

Die Spule falsch rum eingesetzt. Der Faden muss in der vorgeschriebenen Richtung laufen, welche seht im Handbuch. Wenn es das nicht ist, ist ein Rest Faden oder Schmutz im Spulengehäuse.

Was möchtest Du wissen?