Nähmaschine holt unterfaden nicht

...komplette Frage anzeigen Der Greifer zieht den Oberfaden nach unten... - (nähen, Nähmaschine, Unterfaden) ...und dann wieder mit zurück. - (nähen, Nähmaschine, Unterfaden)

1 Antwort

wierum hast Du die Fadenspule drin? Sie muss sich beim Einsetzen im Uhrzeigersinn drehen. Dann kommt der Faden auch seitlich aus dieser Lasche/Öse heraus. Das wäre hier rechts. Guck dir mal die Spulenkapsel an.

Ja, sie dreht sich im Uhrzeigersinn... aber das problem scheint mir auch eher am oberfaden zu liegen, oder am greifer... denn wenn ich im bild 1 den oberfaden von hand wieder hochziehe kommt er auch ganz normal hoch und bringt den unterfaden mit. aber wenn ich das rad weiter drehe, schwingt das eben wieder urück, wie man in bild 2 sieht und der faden bleibt drin hängen. :( ich bin echt ratlos. ich hab echt nix geändert außer die unterfadenspule auszuwechseln...

0
@Ispahan

also obendrauf halt... wie hier: http://welcome.solutions.brother.com/NR/rdonlyres/6FF0F061-B2C2-4AB5-BF53-927809DFD67A/5087/1151A2.jpg

aber der faden sollte doch auch um die spulenkapsel gehen, wenn gar keine spule eingesetzt ist, oder? Also einfach grundsätzlich, dass er eine schlaufe um die kapsel macht?! das macht er nämlich nicht. ich weiß auch nicht, ob das normal ist, dass das nur eine halbe drehung macht und dann zurückschwingt? wie soll denn da der oberfaden wieder nach oben kommen?

0
@MariePosa

Hast Du die Spule richtig reingedrückt? Bei meiner Maschine rastet die Spule hörbar ein

0

Was möchtest Du wissen?